Kronion – Know-how für integrierte Datenmanagementsysteme

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Kronion – Know-how für integrierte Datenmanagementsysteme

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Kronion stellt integrierte Lösungen und Technologien zur Definition und Verwaltung kompletter digitaler Produktmodelle und 3D-Messdaten über den ganzen Produktlebenszyklus bereit.

Die Lösungsmodule versetzen Unternehmen in die Lage, unterschiedlichste Arten von Informationen zu definieren, zu verwalten, diese abzurufen, zu integrieren und auszutauschen. Diese Fähigkeit eröffnet Unternehmen die Möglichkeiten zur effizienteren und standardisierten Gestaltung ihrer unternehmensweiten kritischen Prozesse und bietet ihnen dadurch den entscheidenden Vorteil gegenüber ihren Mitbewerbern.

Viele der ehemaligen ProCAEss-Mitarbeiter arbeiten nun wieder unter Leitung des Geschäftsführers Siegfried Heinz bei Kronion zusammen, um für alte und neue Kunden Datenmanagementsysteme zu entwickeln und zu implementieren.

Die Mitarbeiter von Kronion haben schon zu ProCAEss-Zeiten das Messdatenmanagement- und Analysesystem eMMA in enger Zusammenarbeit mit BMW entwickelt – diese Produktlinie hat Kronion übernommen, entwickelt Sie ständig weiter und betreut deren Kunden.

Außerdem ist Kronion Siemens PLM Partner für das Datenmanagementsystem Teamcenter und die 3D-Visualisierungssoftware JT uund hat in diesem Umfeld bereits erfolgreich Entwicklungsprojekte durchgeführt.

Des Weiteren hat Kronion langjährige Erfahrung im CATIA-Umfeld und eine enge Partnerschaft mit der CCS Service GmbH, ehemals CAD/CAM Service sowie mit der MQS Group.

Weitere Infos erhalten Sie unter www.kronion.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Mit seiner neuen Plattform 2022 läutet Lösungsanbieter Eplan die Zukunft im Elektro-Engineering ein. Im Zentrum steht eine einfache Bedienbarkeit sowohl für erfahrene Anwender wie auch für Neueinsteiger. Die intuitive Oberfläche, die auf bereits gelernten Bedienkonzepten aufsetzt, bietet einen hohen Wiedererkennungswert der Engineering-Plattform und steigert zugleich das Nutzererlebnis.

An der EMO 2017 in Hannover präsentiert Balluff, ein Sensorspezialist und globaler Anbieter von Automatisierungslösungen, einige Neuheiten. Besucher könnten Interessantes in Halle 25 am Stand D75 entdecken; schließlich empfiehlt sich das Unternehmen mit seinen Produkten und Lösungen als einer der Schrittmacher der Industrie 4.0-Entwicklung und -Implementierung.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: KI-EINSATZ: Von der Theorie zur Praxis

Künstliche Intelligenz VON SIEMENS IM INDUSTRIELLEN UMFELD

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.