Konstruktion: Lagertechnik für maritime Anwendungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Großwälzlager und insbesondere Kugeldrehverbindungen stehen bei Rodriguez auf der SMM im Fokus – die Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft findet vom 6. bis 9. September in Hamburg statt. Die robuste Lagertechnik in großen Dimensionen eignet sich zum Beispiel für den Einsatz in Kranen und Offshore-Gangways.
rodriguez_smm

Großwälzlager und insbesondere Kugeldrehverbindungen stehen bei Rodriguez auf der SMM im Fokus – die Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft findet vom 6.-9. September in Hamburg statt. Die  robuste Lagertechnik in großen Dimensionen eignet sich zum Beispiel für den Einsatz in Kranen und Offshore-Gangways.

Kugeldrehverbindungen sind immer dann gefragt, wenn es gilt, große Kippmomente abzustützen oder wenn die jeweilige Konstruktion große Lagerdurchmesser erfordert – das ist zum Beispiel bei der Anwendung in Krananlagen oder Gangways der Fall. So bewähren sich zweireihige Kugeldrehverbindungen von Rodriguez unter anderem in Offshore-Gangways eines renommierten Herstellers, wo sie für die flexible Bewegung um die rotative Achse sorgen. Die Lager müssen bei einem solchen Einsatz enormen Anforderungen standhalten: Tiefste Temperaturen durch den Einsatz in arktischen Gewässern, eine korrosive Salzwasserumgebung und enorme Kippmomente bei ausgefahrener Gangway fordern alles von den Kugeldrehverbindungen. Die erforderliche Baugröße wurde auf die Anforderungen des Kunden zugeschnitten: Die außenverzahnten Kugeldrehverbindungen aus einem CrMo-legierten Vergütungsstahl (42CrMo4V) haben einen Außendurchmesser von 3’600 Millimetern, einen Innendurchmesser von 3’180 Millimetern und eine Gesamthöhe von 185 Millimetern. Zum Vergleich: Kugeldrehverbindungen für Standardanwendungen liegen ca. bei einem Außendurchmesser von 1’600 Millimetern.

Hohe Fertigungstiefe und Software zur Wälzlagerberechnung

Außer Drehverbindungen sind bei Rodriguez auch Zahnkränze sowie kundenangepasste Lösungen in großen Dimensionen erhältlich, wobei ein Außendurchmesser von bis zu 6.100 mm möglich ist. Großwälzlager mit Innen- oder Außenverzahnung bis Modul 30 sind im Lieferprogramm verfügbar. Geschliffene Verzahnungen, Zahnriemen und weitere Sonderverzahnungen sind genau wie korrosionsgeschützte Lösungen oder kundenspezifische Sonderausführungen auf Anfrage erhältlich. Dank der hohen Flexibilität in Konstruktion und Fertigung kann Rodriguez auch Prototypen oder baugleiche Ersatzteile kurzfristig liefern. Die hohe Fertigungstiefe kombiniert mit Softwarelösungen zur Wälzlager-Berechnung gewährleisten dabei stets beste Ergebnisse.

Bild: Großwälzlager stehen bei Rodriguez auf der Weltleitmesse der maritimen Industrie SMM im Fokus.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Kindgerechte Orthesen dank 3D-Druck & Simulation

ANDIAMO GARANTIERT PERFEKTEN SITZ MIT ALTAIR HYPERWORKS

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.