Kompetenzforum: Effiziente CAE-Lösungen für eine wirtschaftliche Produktentwicklung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Kompetenzforum: Effiziente CAE-Lösungen für eine wirtschaftliche Produktentwicklung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Technologietage der ISKO engineers AG am 29.03. und 30.03.2011 in München bieten konzentrierte CAE-Kompetenz von Software-Herstellern, Dienstleistern und erfahrenen Anwendern: Experten berichten praxisnahe über innovative Simulationslösungen und Optimierungsmöglichkeiten in der computergestützten Entwicklung.

Noesis Solutions, Siemens Industry, das Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik und weitere Partner von ISKO engineers beteiligen sich mit Vorträgen an den Technologietagen, die interessierten Entwicklern aller Branchen offenstehen.

"Es war uns besonders wichtig, die Möglichkeiten zur Optimierung von Entwicklungsprozessen auch an Beispielen aus der Praxis zu demonstrieren", sagt Michael Probst, Entwicklungsvorstand bei ISKO engineers. "Das Angebot richtet sich nicht nur an langjährige Simulationsexperten in großen Unternehmen, sondern explizit auch an mittelständische Unternehmen mit eigener Produktentwicklung."

Wie lassen sich Simulationsaufgaben automatisieren und optimieren? Welche neuen Methoden gibt es für ein effektives Workflow-Management und die multidisziplinäre Optimierung? Wie lassen sich in allen Phasen der Produktentwicklung durch Datenanalyse und Prognosemodelle Erkenntnisse für die Entwicklung gewinnen? Wie lässt sich durch ein skalierbares Simulationsdaten- und Prozessmanagement Zeit in der Entwicklung sparen? Das sind nur einige der Fragen, die die Referenten des ersten Tages (29.3.) beschäftigen.

Nach einer Einführung zum Einsatz integrierter Simulationsplattformen für multidisziplinäre Analysen, werden am zweiten Tag (30.3.) innovative Simulationslösungen für spezifische Aufgaben vorgestellt, beispielsweise die partikelbasierte Simulation von komplexen Flüssigkeiten und granularen Werkstoffen oder Simulationsmethoden für das Thermal Management im Bereich Electronics Cooling.

Die Teilnahme an den Technologietagen ist kostenlos. Interessenten können sich auch kurzfristig für einen oder beide Technologietage bequem online anmelden. Das Programm und Informationen zur Anmeldung finden sich auf der Website von ISKO engineers unter: www.isko-engineers.de/de/Veranstaltungen-2011/Technologietage-bei-ISKO.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Wenn es darum geht, die Produktionskompetenz klein- und mittelständischer Unternehmen auszubauen, sind pragmatische Ansätze gefragt. Was müssen Unternehmer beachten und wer hilft ihnen beim Fitmachen des eigenen Betriebs für die Zukunft? Unter dem Motto „4.0 – Praxis für den Mittelstand“ möchte die Nortec vom 23. bis 26. Januar passgenaue Antworten liefern.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.