Kipp-Neuheiten auf der Motek

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Kipp-Neuheiten auf der Motek

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
kipp_exzenterhebel_mit_gewindehuelse

Heinrich Kipp Werk stellt auf der Motek 2013 in Halle 1 am Stand 1162 aus. Unter anderem hat Kipp sein Exzenterhebel-Programm um mehrere Funktionsbaugruppen erweitert. Mit den neuen Varianten lassen sich Bauteile mit verstellbaren Gewindehülsen an Alu-Profilsysteme im Handumdrehen anschlagen. Die ebenfalls neue Exzenter-Baugruppe mit Elastomerfeder eignet sich für das Fixieren von Blechen und flachen Werkstücken. Zudem hat Kipp zwei verkleinerte Baugrößen in die Familie der Schnellspannverschlüsse aufgenommen.

Ein Sicherungsband für Sterngriffe zählt ebenfalls zu den Motek-Neuheiten. Es verhindert Verlust oder unabsichtliches Verlegen der Teile.

Wo es eng wird, bieten sich die neuen Flachklemmhebel an. Die Griffe sind durchgehend horizontal ausgerichtet, sie verlaufen parallel zur Klemmfläche. Damit lassen sich Klemmhebel auch bei engen Platzverhältnissen leicht einsetzen und bedienen. Ideal überall dort, wo die Klemmfunktion unauffällig gestaltet sein soll.

Weitere Neuheiten: Doppelseitige Druckstücke mit 2,5 beziehungsweise 3 Millimeter Durchmesser, Druckschrauben mit Ansatzkuppe oder Spitze, Anschlagriegel mit zweifacher Fixierung.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Siemens gewinnt den „3D-Printing-Industry-Award“ in der Kategorie „3D-Druck-Anwendung des Jahres“. Das Unternehmen wurde für den weltweit ersten erfolgreichen Test von additiv gefertigten Gasturbinenschaufeln geehrt. Michael Petch, Chefredakteur der Plattform ‚3Dprintingindustry.com‘, überreichte Vertretern von Siemens die Auszeichnung bei der Preisverleihung mit internationalen Additive-Manufacturing-Experten in London.

Premium Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Simulations-App spart Zeit und Kosten

Thermische Verformungen bei Pulverbettverfahren simulieren

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.