ITandFactory wird VenturisIT

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

ITandFactory wird VenturisIT

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Konzentration auf TRICAD MS Seit dem 1. Mai 2007 firmiert die bisherige ITandFactory GmbH unter dem neuen Namen VenturisIT GmbH. Die Gesellschaft gehört zu 100 Prozent der Triplan AG. Firmensitz ist weiterhin Bad Soden. VenturisIT konzentriert sich auf die Entwicklung und den Vertrieb (in Deutschland, Österreich und der Schweiz) von TRICAD MS, der CAD/CAE-Branchen-Applikation für die technische Gebäudeausrüstung, die Fabrikplanung sowie den Anlagenbau. Alle Vereinbarungen, Wartungsverträge, Lieferkonditionen usw., die mit der bisherigen ITandFactory GmbH geschlossen wurden, bleiben von der neuen Firmierung unberührt und werden von der VenturisIT GmbH unverändert übernommen.

Mehr unter www.itandfactory.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Digitalisierung und Automatisierung von Prozessabläufen

IoT Operations Cockpit:

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.