ISD verleiht Partner für Wissensmanagement im Engineering Gold-Status

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

ISD verleiht Partner für Wissensmanagement im Engineering Gold-Status

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die ISD Group, Lösungsanbieter für CAD und PDM/PLM hat den dänischen Hersteller von Konfigurationssoftware für Produkte und Prozesse, 3Dfacto, zum Gold-Partner gemacht. Im Zuge dieser Auszeichnung hebt ISD die Kompetenz des dänischen Unternehmens in Sachen wissensbasiertes Engineering (Knowledge Based Engineering KBE) hervor.

Seit 16 Jahren ist 3Dfacto Hersteller und Lieferant von Softwarelösungen und Dienstleistungen für die Konfiguration von Produkten und Prozessen und dem Management von Angebotsprozessen. Die Zentrale befindet sich in Kopenhagen, Dänemark. 3Dfacto betreut seine Kunden von dort oder über lokale Partner in Europa. Die Kunden von 3Dfacto sind multinationale Firmen. Zu den Kunden zählen unter anderem: ABB, Electrolux, Danfoss und Epoke die ihre komplexen Produkte sowohl offline als auch online kundenspezifisch mit Hilfe der Lösungen von 3Dfacto konfigurieren und verkaufen.

Als Solution Partner der ISD Group werden gemeinsame Projekte in den Bereichen Konfiguration und Angebotsprozessmanagement bereits seit Jahren erfolgreich realisiert. Dabei setzt die ISD Group den von 3Dfacto entwickelten Konfigurator in HELiCON ein. Mit den Produkten HELiCON Engineer und HELiCON Enterprise werden zwei umfassende Lösungen zur Erstellung von Konfiguratoren zur Verfügung gestellt.

HELiCON Engineer ist die integrierbare CAD-Konfigurationslösung, die bestehende CAD- und PDM-Daten aus HiCAD und HELiOS wiederverwendet, auf diese Daten Regeln für sinnvolle Produktzusammenstellungen anwendet und den Benutzern das entsprechende Wissen in einem Konfigurator zur Verfügung stellt. HELiCON Enterprise ist die CAD- und PDM-unabhängige High-End-Konfigurationslösung für Produkte und Prozesse, die Unternehmen bei der Optimierung sowie beim Management von Angebotserstellung und Auftragsabwicklung unterstützt.

Die angenehme, produktive und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit 3Dfacto veranlasste die ISD Group die Partnerschaft für diesen riesigen Markt zu stärken und weiter zu entwickeln. Thomas Randrup, CEO des dänischen Unternehmens 3Dfacto: „Wir bedanken uns für das Vertrauen, das uns die ISD Group entgegenbringt. Mit der ISD Group haben auch wir einen wichtigen und starken Partner im deutschsprachigen Markt gewonnen. Daher freuen wir uns umso mehr auf viele gemeinsame und spannende Projekte.“ Der enorme Zuspruch seitens 3Dfacto geht dabei über HELiCON hinaus. So wird das dänische Unternehmen in Zukunft auch die PDM-Lösung HELiOS der ISD Group vertreiben. Mit der Erschließung dieser zusätzlichen Vertriebseinheit können nicht nur neue Marktpotenziale ausgeschöpft werden, auch die Zusammenarbeit der ISD Group mit 3Dfacto wird weiter ausgebaut und gestärkt.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die Übernahme der Mentor Graphics Corporation durch Siemens ist abgeschlossen. Mentor ist Anbieter von Software für Electronic Design Automation (EDA). Damit erweitert Siemens sein Portfolio im Bereich der Konstruktionswerkzeuge für elektronische Systeme und integrierte Schaltkreise (IC).

Mit dem Joint Venture „ADAMOS“ (ADAptive Manufacturing Open Solutions) gründen DMG Mori, Dürr, Software AG und Zeiss sowie ASM PT eine strategische Allianz für die Zukunftsthemen Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things (IIoT). Die Allianz zielt darauf, Adamos als globalen Branchenstandard zu etablieren und weitere Maschinenbauer als Partner zu gewinnen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.