17.06.2007 – Kategorie: Fertigung & Prototyping, Hardware & IT

ISD Software und Systeme

Neuer Viewer mit Mehrfenstertechnik Die aktuellen Versionen der CAD- und PDM-Lösungen HiCAD neXt und HELiOS neXt von ISD Software und Systeme GmbH wurden mit zahlreichen neuen Funktionen ausgestattet. Ein besonderes Highlight ist der neue Viewer mit Mehrfenstertechnik. Der Viewer ermöglicht das Drag & Drop von Zeichnungselementen, Bauteilen und -gruppen von Fenster zu Fenster und von Anwendung zu Anwendung. Ganze Baugruppen lassen sich per Mausklick und ohne Szenenwechsel zusammenstellen. Die benötigten Bauteile oder Baugruppen werden einfach im Viewer identifiziert, in HiCAD neXt gezogen und dort in der Konstruktion platziert. Dabei können auch nur einzelne Teile aus einem komplexen Modell ausgewählt und in einer anderen Konstruktion wiederverwendet werden. Für das schnelle Laden und die originalgetreue Darstellung sorgen hochoptimierte 2D- und 3D-Viewing-Austauschformate. Zusätzliche Vorteile bietet der Viewer auch im Anlagenbau. Hier kann direkt aus dem R&I-Schema ein Symbol ausgewählt und per Drag & Drop in den Aufstellungsplan gezogen werden, in dem dann automatisch das entsprechende 3D-CAD-Modell eingebaut wird. Auch über die Konstruktionsabteilung hinaus bietet der Viewer zahlreiche Vorteile. Eine Einsatzmöglichkeit ist zum Beispiel das Platzieren der Objekte in MS Word, um Präsentationsunterlagen zu erstellen.

Mehr unter www.isdcad.de


Teilen Sie die Meldung „ISD Software und Systeme“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top