Intelligente Pure Power Antriebe von Elmo Motion Control

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Intelligente Pure Power Antriebe von Elmo Motion Control

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Im Zusammenhang mit Industrie 4.0 findet die Motion-Control-Technologie bisher kaum Beachtung. Es sind aber gerade die intelligenten, kompakten und effizient kommunizierenden dezentralen Servoantriebe, die tief in einer Maschine verbaut sind und als fortschrittliche Telemetriegeräte fungieren, die messen, überwachen und sogar reagieren können. 

elmomc-goldtwitter80a-80v_300dpi

Im Zusammenhang mit Industrie 4.0 findet die Motion-Control-Technologie bisher kaum Beachtung. Es sind aber gerade die intelligenten, kompakten und effizient kommunizierenden dezentralen Servoantriebe, die tief in einer Maschine verbaut sind und als fortschrittliche Telemetriegeräte fungieren, die messen, überwachen und sogar reagieren können.

Der unauffällige Einfluss innovativer Motion Control Technologie wie die von Elmo Motion Control in der intelligenten Fertigung wird bei vielen Anwendungen offensichtlich, bei denen es um Dynamik, Präzision, Leistung geht und das auf kleinstem Bauraum. Diese Antriebe nennt man „Pure Power“-Antriebe. Dabei handelt es sich um intelligente Servotechnik.

Exakt dosierte Leistung

Pure Power bezieht sich auf die Fähigkeit, dem System exakt die Leistung zuzuführen, die benötigt wird. In anderen Worten „nicht zu wenig, nicht zu viel“. Normalerweise führen übermäßige oder ungenügende Energieübertragungen zu mechanischen Beanspruchungen, die Störungen darstellen und eine elektrische und mechanische Belastung verursachen. Dies sind in der Regel, störende und unerwünschte elektrische oder mechanische Oberwellen, übermäßige Hitze im Antrieb sowie elektromagnetische Störungen, mechanische Vibrationen und Resonanzen. All diese Effekte beeinträchtigen im Wesentlichen die Leistung des Systems.
Die kompakten, robusten und hochzuverlässigen Servoantriebe von Elmo Motion Control führen nicht nur zu den Ergebnissen, die von der I4.0 beworben werden, sondern schaffen auch schlankere Maschinendesigns, die zudem noch smarter, kleiner, leichter, sicherer, grüner, effizienter und kostengünstig sind.

Multidimensionale Maschinenanalyse

Die hochperformanten Servoantriebe von Elmo Motion Control besitzen die Fähigkeit, Maschinenbewegungen, Teile und bewegliche Geräte präzise zu erfassen, zu überwachen und zu analysieren. Die Echtzeit-Kraft-, Drehmoment-, Geschwindigkeit- und Positionsmessung bietet eine hochauflösende Magnitude und Time-Stamp-Data für jeden Parameter. Mit den gewonnenen Daten kann eine multidimensionale Maschinenanalyse durchgeführt werden und wertvolle Information hinsichtlich des laufenden Zustands der Maschine gewonnen werden und Hinweise über die vorbeugende Wartung zur Verfügung gestellt werden. Letztendlich lassen sich damit Ausfälle und Stillstandzeiten reduzieren.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.