Innovationsmanagement: Web 2.0-Plattform IQweb Innovate

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Innovationsmanagement: Web 2.0-Plattform IQweb Innovate

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Innovationen sind ein zentraler Faktor zur Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit. Mitarbeiter und Kunden verfügen mit ihren Kenntnisse über Betriebsabläufe und Produkte über das erforderliche Wissen für Innovationen. Mit Web 2.0-Technologie soll es IQweb Innovate ermöglichen, Ideen und Innovationsvorschläge einfach zu sammeln und automatisch zu bewerten. Mit der webbasierten Anwendung IQweb Innovate stellt IPEQ eine Plattform zur Verfügung, mit der Ideen schnell und einfach formuliert, mit beliebigen Dokumenten – etwa Skizzen, Videos, 3D-Modelle – erläutert und so in den Innovationsprozess eingebracht werden können. Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten erhalten damit die Möglichkeit, sich ohne hierarchische oder bürokratische Hürden direkt am Innovationsprozess zu beteiligen.

Automatische Rangliste

Je mehr Nutzer dieser Plattform sich mit einer Idee beschäftigen, diese bewerten, kommentieren, erweitern oder mit anderen Ideen oder Vorschlägen vernetzen, desto höher steigt diese Idee in der Wertung. Mit Hilfe von typischen Web 2.0-Technologien entsteht so auf natürliche Weise ganz automatisch eine Rangliste. Einen derartigen Bewertungsmechanismus kennt man auch von der erfolgreichen Video-Plattform YouTube.

Auf diesen typischen Web 2.0-Mechanismus setzt auch IQweb Innovate: Die vielversprechendsten Ideen und Vorschläge sind sofort auf einen Blick erkennbar. Das ermöglicht dem Management ein schnelleres Bewerten und Umsetzen neuer Ideen.

Durch gezielte Beteiligung von Mitarbeitern, Kunden oder Lieferanten erzeugt IQweb Innovate einen erheblichen Schub für den Innovationsprozess in Unternehmen. Die Innovationsleistung steigt spürbar – gleichzeitig verbunden mit einer steigenden Kunden- und Mitarbeiterbindung sowie einer Kostenreduzierung bei internen Abläufen.

Mehr unter http://www.ipeq.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.