Innovationen zwischen virtueller und realer Welt

Auf der diesjährigen Technolgiemesse von metaio erhielten Interessenten Einblicke in die neuesten Entwicklungen der (AR) Augmented Reality-Technologie. Autobauer, Verleger, Marketing-Spezialisten oder Entwickler aus unterschiedlichsten Forschungsbereichen konnten sich gleichermaßen von den Möglichkeiten der Verbindung aus realer und virtueller Welt überzeugen.

Es wurden bei "inside metaio .08" erstmals überwiegend Ergebnisse aus der vielfältigen Projektarbeit gezeigt. Anhand von Live-Demos und Praxisbeispielen konnten die Besucher sich von derzeitigen und zukünftigen Anwendungsbereichen der Querschnittstechnologie überzeugen. Zu den Highlights auf der Veranstaltung zählten dieses Jahr:

• Weltpremiere des ersten Consumer-Produkts mit AR-Features in Zusammenarbeit mit dem Wissen Media Verlag (Bertelsmann Gruppe) – der neue Weltatlas "Atlantica 3D interaktiv". Dazu Neuerungen in den Bereichen "Bildbasiertes Tracking" und "Touch Interaktion".

• Eine Live-Demonstration der ersten voll integrierten AR-Applikation für mobile Endgeräte, mit einer  virtuell-realen "Schnitzeljagd" auf dem Nokia N95, bei der an Orten in der realen Welt virtuelle, multimediale Informationen angezeigt werden.

• Erweiterte Möglichkeiten im industriellen Prototypenbau: Live-Demonstration mit einem Messarm von FARO zur Überlagerung von Prototypen mit Konstruktionsdaten.

Alle Flyer zu den gezeigten Demos von "inside metaio .08" finden Sie hier: www.metaio.de/index.php?id=496. Mehr über Augmented Reality und die metaio GmbH unter www.metaio.de

 


Teilen Sie die Meldung „Innovationen zwischen virtueller und realer Welt“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top