INNEO: Hier pulsiert die deutsche Wirtschaft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

INNEO: Hier pulsiert die deutsche Wirtschaft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

„Top 100″ zeichnet die innovativsten Unternehmen des Landes aus. Die INNEO Solutions GmbH ist in diesem Jahr bereits zum siebten Mal in Folge dabei.

Ideenreiche Mitarbeiter, Mut zu Neuem und das kreative Vermarkten neuer Produkte haben den Mittelständler nach oben gebracht – in die Liste der 100 Top-Innovatoren Deutschlands.

  Top100_1.jpg

Lothar Späth überreichte INNEO am 1. Juli 2010 in Rostock Warnemünde das Gütesiegel "Top 100". Bild:Inneo

230 kreative Mitarbeiter bringen in der Ellwanger Firma, die IT-Lösungen für Produktentwicklungen und Projektmanagement entwickelt, ständig neue Ideen ein. Damit das so bleibt, legt INNEO-Geschäftsführer Helmut Haas Wert auf ein gutes Innovationsklima. Dazu lädt er regelmäßig alle Mitarbeiter der 12 Standorte zu Veranstaltungen und Workshops ein. "Es ist uns wichtig, unsere Mitarbeiter zusammenzubringen, um den Zusammenhalt zu fördern", sagt Haas. Bis zu 34 Weiterbildungstage kalkuliert er jährlich für jeden seiner Arbeitnehmer ein. Das brachte dem Unternehmen auch den zweiten Platz in der "Top 100"-Kategorie "Innovationsklima" ein.

Für gute Ideen braucht es auch ein gutes Innovationsmarketing. Die Marketingabteilung um Markus Hannemann bindet dafür Kunden und Geschäftspartner rechtzeitig ein. Deshalb finden an den einzelnen Standorten regelmäßig Informations- und Technologietage statt, zu denen Kunden und Interessierte kostenfrei eingeladen sind. Hier geht es interaktiv zu: Die Teilnehmer dürfen zum Beispiel die Betaversion einer neuen Software testen und gleich ihr Feedback geben. Etwaige Kritik und Verbesserungsvorschläge diskutieren INNEO-Mitarbeiter direkt und greifen sie gerne auf.

Über mehrere Monate prüfte die Wirtschaftsuniversität Wien das Innovationsverhalten von insgesamt 248 mittelständischen Unternehmen in Deutschland. Die 100 besten, darunter INNEO, tragen das Gütesiegel für ein Jahr. "Gute Ideen, die auf dem Markt ankommen, entstehen nicht von selbst. Daran arbeiten wir täglich hart. Dass unser Engagement jetzt belohnt wird, freut uns natürlich sehr und zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. In gewisser Weise zeigt das auch, dass uns auch in Zukunft unsere guten Einfälle nicht ausgehen werden", sagt Haas.

Insgesamt 32.500 Mitarbeiter arbeiten bei den Top-Innovatoren deutschlandweit. Sie tüfteln und stehen Neuerungen angstfrei gegenüber. Denn ihre Arbeitgeber schaffen durch ein konsequentes Innovations-management optimale Bedingungen für Kreativität und holen das Beste aus ihrer Belegschaft heraus. Das macht sie auch zu einem wesentlichen Motor der deutschen Wirtschaft: 2009 erwirtschafteten sie einen Gesamtumsatz von rund 11 Milliarden Euro. 42 der 100 Mittelständler, die das Gütesiegel 2010 tragen, sind national die Nummer eins ihrer Branche, 10 von ihnen sind Weltmarktführer. Dass sich Traditionsbewusstsein und Veränderungswille nicht ausschließen, zeigen 60 Familienunternehmen, die sich unter den diesjährigen "Top 100" befinden. 86 der 100 Firmen sind in den vergangenen drei Jahren schneller gewachsen als der Branchendurchschnitt.

Weitere Informationen zum Projekt "Top 100" gibt es unter: www.top100.de

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.