Infor verlegt Firmenhauptsitz nach New York City

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Infor verlegt Firmenhauptsitz nach New York City

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Infor wird im Sommer 2012 seinen Hauptsitz nach New York City verlegen. Die neue Zentrale entsteht im sogenannten Viertel „Silicon Alley“, das für seine hohe Konzentration an Internet- und Technologieunternehmen bekannt ist. Der neue Sitz soll unter anderem auch über ein Innovation Center verfügen, für das Infor neue Softwareingenieure und Grafiker einstellen wird.


Infor plant, eines der größten Teams an Softwareingenieuren in New York City zusammenzustellen und dabei das umfassende Potenzial dieser Wirtschaftsregion zu nutzen. Der Technology Campus, den die Stadt New York momentan in Zusammenarbeit mit den großen Universitäten der Stadt aufbaut, ist ein weiterer Grund für Infor, diese Region als neuen Stammsitz zu wählen.

„2011 war ein starkes Jahr für Infor: Wir konnten in drei aufeinander folgenden Quartalen ein zweistelliges Wachstum im Vergleich zum jeweiligen Vorjahresquartal verzeichnen. Das hat uns darin bestärkt, weiter in Produktinnovation zu investieren und dafür unseren Standort ins Silicon Alley zu verlegen“, so Charles Phillips, CEO von Infor. „Silicon Alley ist auf dem neuesten Stand der Technik und ermöglicht es uns, Lösungen weiter zu verbessern, soziale Anwendungen zu integrieren und die Geschäftsprozesse unserer Kunden zu beschleunigen. Wir planen zudem ein Kundenzentrum, in dem wir unsere Anwendungen präsentieren können und das so innovativ gestaltet sein wird wie die Lösungen selbst.“

„Infors Standortverlegung nach New York City ist ein weiterer Vertrauensbeweis in unseren boomenden Technologiesektor“, so Bürgermeister Michael R. Bloomberg. „Das Wachstum in diesem Bereich erfordert viele engagierte Arbeitskräfte. Darum sind unsere Applied Sciences-Initiative und die neue Ingenieurschule hier so wichtig. Dies ist nur einer der verschiedenen Ansätze, mit denen wir die Technologiebranche unterstützen, damit Unternehmen wie Infor wachsen und Arbeitsplätze in New York City schaffen können.“

Die neue Zentrale von Infor wird in der 641 Avenue of the Americas liegen und in einem offenen Loft-Stil gestaltet sein, anstatt mit den sonst üblichen Eckbüros. Dieses Umfeld wird Transparenz und Zusammenarbeit ermöglichen. Infors aktueller Hauptsitz in Alpharetta, Georgia, wird weiterhin als eines der wichtigsten Shared Service Center fungieren und kritische Bereiche wie Finanzen sowie Personal und Steuern verantworten. Die globale Immobilien-Dienstleistungsgesellschaft Cushman & Wakefield unterstützte Infor bei der Auswahl des neuen Standortes.


Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Comsol Multiphysics, Anbieter von Softwarelösungen für multiphysikalische Modellierung, Simulation, App-Design und -Nutzung, hat eine Aktualisierung seiner Livelink for Solidworks-Softwarelösung veröffentlicht. Als Zusatzmodul zur Comsol-Multiphysics-Software ermöglicht diese Lösung die Synchronisierung eines CAD-Modells zwischen den beiden Softwarepaketen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.