23.02.2021 – Kategorie: Hardware & IT

Industrielle Netzwerke passgenau planen und Engpässe vermeiden

Netzwerke planenQuelle: Indu-Sol

Mit Pronetplan V2 bietet Indu-Sol eine Simulationsanwendung, mit der sich industrielle Netzwerke einfacher planen lassen. Im Fokus steht dabei die Bandbreite.

Die zu erwartenden Netzlasten werden je Teilverbindung berechnet und applikationsspezifisch aufgeschlüsselt. Mit dieser gewonnenen Planungssicherheit steht der reibungslosen Kommunikation aller eingesetzten Applikationen nichts im Weg und Engpässe werden vermieden. Auch Netzwerkressourcen können bestmöglich ausgeschöpft und erforderliche Reserven zielgerichtet eingeplant werden.

Benutzerfreundlichen Gerätekatalog nach Klassen

Um die Planung zu vereinfachen, nutzt Pronetplan V2 einen benutzerfreundlichen Gerätekatalog nach Klassen. Dazu müssen ausschließlich netzlast-relevante Geräteinformationen wie Applikationsart und Nutzlast angegeben werden statt unzähliger technischer Details. Dies ist bei vergleichbarer Planungssoftware häufig extrem aufwendig.

Industrielle Netzwerke planen per Drag-and-drop

Der Nutzer arbeitet in einer übersichtlichen Topologieansicht: Netzwerkkomponenten und -verbindungen werden sekundenschnell erstellt und bearbeitet, alles bequem per Drag-and-drop. Dabei erzeugt Pronetplan V2 bei der Netzwerkplanung keine herstellerabhängigen Hürden für den Anwender. Die zugehörigen wichtigen Detailparameter eines jeden Teilnehmers sind klar aufgelistet: Datendurchsatz / Backplane Capacity und benötigte Portanzahl der Switche, Aktualisierungszeiten und Nutzlast der zyklischen Geräte, sowie vorhandene Linientiefe der Kommunikation stehen dem Anwender zur Verfügung. An dieser Transparenz mangelt es häufig bei vergleichbarer Software, stellt es doch die Grundlage für eine sinnvolle Switch-Auswahl dar. Alle Komponenten sind frei wählbaren ohne Herstellerbeschränkungen. Die Testversion ist bei Indu-Sol noch bis 31.03.2021 verfügbar. Sie umfasst uneingeschränkt alle Funktionen zur Netzwerkerstellung und Parameterberechnung. Mehr über das Produkt erfahren Sie hier.

Lesen Sie auch: Interview: Diese Anforderungen stellen industrielle Netzwerke


Teilen Sie die Meldung „Industrielle Netzwerke passgenau planen und Engpässe vermeiden“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top