hyperMILL fügt sich nahtlos in Autodesk Inventor 2012 ein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

hyperMILL fügt sich nahtlos in Autodesk Inventor 2012 ein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
openmind_inventor_2012

Autodesk hat die CAM-Lösung hyperMILL der OPEN MIND Technologies AG für den Einsatz mit Autodesk Inventor 2012 zertifiziert. Die nahtlose Integration von hyperMILL in das neueste Release der führenden CAD-Suite ist damit offiziell bestätigt. Datenassoziativität ermöglicht durchgängige Arbeitsabläufe in der Kombination der beiden Systeme. Autodesk Inventor Anwender arbeiten kosten- und zeitsparend, da sie den gesamten Konstruktionsprozess visualisieren und simulieren können.


Die CAM-Lösung hyperMILL von OPEN MIND hat mit ihrem breiten Spektrum an Bearbeitungsstrategien und Optimierungsfunktionen ein strenges Prüfverfahren bei Autodesk durchlaufen. Nun wurde der Software bestätigt, dass sie auch in der aktuellen Version wieder den hohen Ansprüchen an Qualität und Kompatibilität genügt und erfolgreich in Autodesk Inventor 2012 integriert wurde. Durch die vollständige Assoziativität zu den Autodesk-Konstruktionsdaten können bei Änderungen am CAD-Modell die CAM-Operationen in hyperMILL automatisch aktualisiert werden. Der gemeinsame Zugriff auf die identische Datenbasis und die Anwendung von hyperMILL innerhalb der CAD-Oberfläche erhöhen die Geschwindigkeit und Effizienz, Fehler werden vermieden und der Arbeitsaufwand für den Anwender insgesamt reduziert. „Die Autodesk Inventor Zertifizierung bestätigt die Interoperabilität eines Produkts. Die Integration bieten dem Anwender effiziente Prozesse, Transparenz und Präzision in allen Fertigungsschritten – bei höchstmöglicher Fehlerfreiheit“, erklärt Carl White, Director Inventor Digital Design Product Management bei Autodesk.


Die Software-Suite Autodesk Inventor bietet von 2D über 3D bis hin zu Digital Prototyping professionelle Lösungen, um Produkte digital zu konstruieren, zu visualisieren und zu simulieren, bevor diese hergestellt werden. Dank der Integration von hyperMILL können Anwender in einem durchgängigen Workflow unter der vertrauten Benutzeroberfläche der CAD-Anwendung direkt zur optimalen Bearbeitungsstrategie für ihr Produkt gelangen. Somit führt ein bruchloser Prozess vom Design bis zur Fertigung.


Weitere Informationen unter www.openmind-tech.com/de oder auf Anfrage.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.