HP Workstation-Finanzierung leicht gemacht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

HP Workstation-Finanzierung leicht gemacht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
hp_z820

Mit „Alt gegen neu“ und zinsfreiem Mietkauf bietet HP attraktive Finanzierungsmöglichkeiten für seine Workstations.


HP bietet Unternehmen  zwei attraktive Finanzierungsprogramme für HP Workstations an. Im Rahmen des Trade-In Angebots können Kunden ihr Altgerät gegen eine neue energieeffiziente HP Workstation eintauschen und erhalten dafür eine Rückvergütung auf den Kaufpreis. Vor allem für Unternehmen, die eine größere Investition planen, bietet die derzeit angebotene 0 % Finanzierung große Vorteile: HP Workstation Produkte sowie Monitore können ohne Zinsen über 24 Monate finanziert werden. Die Trade-In Aktion sowie der zinsfreie Mietkauf sind bis einschließlich 31. Oktober 2012 möglich.


Alt gegen neu: Das Trade-In Programm
Wer sich im Zeitraum bis 31.10.2012 ein HP Workstation Produkt zulegt, kann nun Bares sparen und gleichzeitig sein Altgerät loswerden. Im Rahmen des Trade-In Programms von HP haben Käufer einer HP Workstation die Möglichkeit, online die Details ihres Vorgängerprodukts einzugeben, und erhalten daraufhin den Wert der Rückvergütung. Beim Kauf einer HP Z1 Workstations und Rückgabe eines Desktop PCs können so beispielsweise 70 Euro gespart werde</SPAN><SPAN style=“FONT-FAMILY: Times New Roman; FONT-SIZE: x-small“>n. Die Rückvergütung beträgt abhängig von Konfiguration und Alter des Vorgängerprodukts bis zu 150&nbsp; Euro. Zurückgegeben werden können dabei Desktop PCs und Workstations von HP und anderen Herstellern. Akzeptiert der Kunde das Angebot, kann er sein altes Produkt HP übergeben und erhält die Rückvergütung auf sein Konto gutgeschrieben. Weitere Informationen zum HP Trade-In Programm unter http://www.hp.com/de/workstation-trade-in


0%-Finanzierung: Zinsfreier Mietkauf
Die aktuelle Finanzierungspromotion von HP bietet Unternehmen sowie Business-Anwendern die Möglichkeit, HP Workstationprodukte über einen Zeitraum von 24 Monaten zinsfrei zu finanzieren. HP arbeitet hier mit der De Lage Landen Leasing GmbH als Finanzierungspartner zusammen, über die der zinsfreie Mietkauf abgewickelt wird. Projektvolumen von 1.000 bis 25.000 Euro können wahlweise in Monats- oder Quartalsraten abbezahlt werden, ohne dass zusätzliche Abwicklungskosten entstehen. Mit Zahlung der letzten Regelrate erfolgt automatisch der Eigentumsübertrag. Von der Finanzierungspromotion können auch HP Partner / Fachhändler profitieren: Möchte ein Kunde den zinsfreien Mietkauf in Anspruch nehmen, steht die De Lage Landen Leasing GmbH als Kooperationspartner zur Verfügung und übernimmt den kompletten Finanzierungsprozess. Interessierte Kunden und Partner können sich an mailto:[email protected] wenden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Nichrominox zählt zu den Tausenden von kleinen und mittelgroßen Unternehmen in Frankreich, die tagtäglich mit dem zunehmenden internationalen Wettbewerbsdruck zu kämpfen haben. Um in diesem Verdrängungskampf zu bestehen, investierte Nichrominox in vier Roboterarme. Was das im globalen Wettbewerb bringt. Von Helmut Schmid

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: KI-EINSATZ: Von der Theorie zur Praxis

Künstliche Intelligenz VON SIEMENS IM INDUSTRIELLEN UMFELD

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.