HP: Mit energieeffizienten Lösungen Kosten senken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

HP: Mit energieeffizienten Lösungen Kosten senken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Ökologie und Ökonomie – kein Widerspruch. Den Beweis wollen HP und Intel gemeinsam bei den HP Days 2008 antreten. Die Roadshow steht unter dem Motto „Green CommITment – ökologisch handeln – ökonomisch profitieren“ und soll Unternehmen aufzeigen, wie sie mit Lösungen von HP nicht nur ihren Geschäftserfolg steigern können, sondern gleichzeitig auch den ökologischen Anforderungen gerecht werden.

In Vorträgen erfahren die Besucher Details zu neuen Technologien sowie den betriebswirtschaftlichen und ökologischen Aspekten des Produkt-, Service- und Lösungs-Portfolios – vom Drucker über Client-Lösungen bis hin zu Server, Storage, Software und Services.

Im Fokus stehen dabei Themen wie Green Storage, Smart Printing Services, energieeffiziente Multifunktionsdrucker und Workstations, Flexibilität durch Blade PC-Lösungen und HP Utility Sourcing Services. In einem Vortrag der EnBW wird "Der Energiemarkt aus Sicht eines Energieversorgers" dargestellt. Ergänzt werden die Vorträge durch eine Produkt-Ausstellung.

Die Besucher können sich an jedem Veranstaltungsort um ein kostenloses eintägiges Thermal Assessment für ihr Rechenzentrum bewerben. Dabei nehmen Experten bestehende IT-Infrastrukturen unter die Lupe und zeigen Einsparmöglichkeiten auf.

Die Roadshow macht an folgenden Stationen Halt:

26. 08. 2008 in Köln (Maritim Hotel)

02. 09. 2008 in Berlin (Hotel Estrel)

16. 09. 2008 in München (MOC)

23. 09. 2008 in Ludwigsburg (Forum am Schloßpark)

30. 09. 2008 in Mainz (CCM Main/Rheingoldhalle)

Weitere Informationen sowie eine detaillierte Veranstaltungsagenda finden Interessierte unter: www.hp.com/de/hpdays2008. Dort können sie sich auch zu den HP Days 2008 anmelden.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die neueste Version der Siemens-Software STAR-CCM+ umfasst zahlreiche neue Funktionen, mit denen Unternehmen für Produktentwicklung ihre Fähigkeit zur digitalen Simulation und ihr Verständnis der Leistungen eines Produkts unter realistischen Einsatzbedingungen erweitern können, indem sie einen digitalen Doppelgänger verwenden – ein exaktes virtuelles Modell der physischen Beschaffenheit sowie der Leistungsmerkmale eines Produkts. 

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Optimiertes Handling von 3D-CAD-Daten für AR und VR

Simplifier-Modul von 3D_Evolution

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.