Hochschule Esslingen erhält Lüftungs- und Klimagerät

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Hochschule Esslingen erhält Lüftungs- und Klimagerät

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Seit 65 Jahren bildet die Hochschule Esslingen den Ingenieursnachwuchs an der Fakultät für Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik aus. Am 21. September konnte das neue Laborgebäude eingeweiht werden, um Theorie und Praxis noch besser zu verbinden. Dort steht den Studierenden u.a. ein transparentes Lüftungs- und Klimagerät zur Verfügung, das ebm-papst und AL-KO Therm der Fakultät zur Verfügung gestellt haben.

bild_1_albers_300dpi

Seit 65 Jahren bildet die Hochschule Esslingen den Ingenieursnachwuchs an der Fakultät für Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik aus. Am 21. September konnte das neue Laborgebäude eingeweiht werden, um Theorie und Praxis noch besser zu verbinden. Dort steht den Studierenden u.a. ein transparentes Lüftungs- und Klimagerät zur Verfügung, das ebm-papst und AL-KO Therm der Fakultät zur Verfügung gestellt haben.

Raumlufttechnische Geräte (RLT) sorgen in vielen Bereichen für die optimale Temperatur, sie sind ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung der Ingenieure. Prof. Dipl.-Ing. Gerhard Fetzer, Dekan der Fakultät, bei der Einweihung „Wir verfügen nun über ein Laborgebäude, in dem wir unseren Studierenden für den praktischen Teil des Studiums Rahmenbedingungen bieten können, in denen das Studium und die Laborarbeit richtig Spaß machen!“

RLT-Gerät mit Schaugläsern

Für das Labor wurde das Gehäuse des RLT mit extra Schaugläsern ausgestattet um so normalerweise „unsichtbares“ sichtbar zu machen. Rotor, Filter, Erhitzer und Kühler lassen sich damit in ihrer Funktion genauso beobachten, wie die technischen Highlights des Gerätes, u.a. die Ventilatoren von ebm-papst. Dank dieses Lüftungs- und Klimageräts haben die Studierenden in Esslingen die Möglichkeit, sich für ihre spätere Berufspraxis auf Grundlage der neuesten Technologie fit zu machen. Die angehenden Versorgungsingenieure sind in der Heizungs-, Klima-, Sanitär- und Regelungstechnik sowie bei der Energie- und Wasserversorgung gefordert.

Effizienter Radialventilator neuester Generation

Im RLT sorgen zwei energieeffiziente RadiPac Radialventilatoren für die Luftförderung, einer der beiden verbauten Ventilatoren ist mit Aluminium-Hohlprofil-Schaufeln ausgestattet. Die Position des Motors stellt einen guten Kompromiss zwischen Kompaktheit der kompletten Ventilatoreinheit und strömungstechnisch günstigster Platzierung des Motors im Laufrad dar. Bereits am Laufradaustritt wird die Luft in die Hauptströmrichtung des Klimageräts gelenkt, was die druckverlustbehaftete Umlenkung deutlich verbessert.

Membranbefeuchter sorgt für punktgenaue Befeuchtung

Ebenso besonders zukunftsweisend ist der eingebaute AL-KO HYGRO OPT Membranbefeuchter, er befeuchtet Räume ohne Tröpfchen, Niederschläge und Aerosole. Bei dem Membranbefeuchter befindet sich das vollentsalzte und demineralisierte Wasser in extrem belastbaren Membrantaschen, die zuverlässig Wasserfluss und Luftkanal trennen. Adiabatisch gelangt gasförmiges Wasser durch die Membran und sorgt für eine punktgenaue Befeuchtung. Eine Legionellenbildung im Luftkanal ist damit ausgeschlossen.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Top Jobs

Experienced Consultant Strategy (w/m/d)
Siemens Advanta Consulting, München
Experienced Consultant Digital Transformation (w/m/d)
Siemens Advanta Consulting, München
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: App SIMATIC Robot Integrator VON SIEMENS

Roboter schnell und einfach integrieren

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.