Hartzell Propeller nutzt Eigner PLM

Hartzell Propeller, ein Hersteller von Propeller-Systemen, hat sich für die Product Lifecycle Management (PLM)-Lösung von Eigner entschieden. Im Hinblick auf Effizienzsteigerungen speziell im Engineering sowie auf die Verbesserung der Produktqualität suchte Hartzell nach einer PLM-Lösung, die sowohl die technischen Verfahren im Unternehmen als auch die enorme technische Datenmenge effizienter verwaltet. Aufgrund der Verbesserungen im Produktdatenmanagement wird Hartzell das Papieraufkommen maßgeblich reduzieren, überflüssige Aufgaben abbauen, Verantwortlichkeiten straffen und den Kundenservice weiter verbessern.

Das Unternehmen entwirft, entwickelt, testet, produziert und wartet Aluminium- und Verbundpropellersysteme mit konstanter Drehzahl für die Flugzeugindustrie weltweit. Seit der Gründung im Jahre 1917 arbeitet Hartzell mit der Wright Airplane Company nahe Dayton, Ohio/USA, zusammen und leistet derzeit technischen Support für mehr als 250.000 in Nutzung befindliche Propellersysteme.

RSS Feed

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

CAPTCHA
Diese Frage stellt fest, ob du ein Mensch bist.

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags