23.11.2008 – Kategorie: Fertigung & Prototyping, Hardware & IT, Management

Grüne Welle für Ingenieursnachwuchs

„Grüne“ Ingenieure – egal ob Einsteiger oder Experte – sehen rosigen Zeiten entgegen. Auch beim Karriere-Event careers4engineers ist nachhaltiges Design deshalb ein entscheidendes Thema. Am 05. und 06. Dezember 2008 präsentieren die Veranstalter im Rahmen der Fachmesse Euromold neuste Entwicklungen aus dem Berufsleben der Ingenieur.

Ingenieure sind Mangelware und das in allen Bereichen der Wirtschaft. Dennoch sollten angehende wie erfahrene Ingenieure nicht aus den Augen verlieren, in welche Richtung sich die Branche bewegt. Das Fachvortrags-Programm des branchenübergreifenden Karriere-Events careers4engineers widmet sich deshalb den aktuellen Entwicklungen. Eines der vielen Themen lautet dabei "Grüne Welle, oder die neue Nachhaltigkeit im Design". Ökologie-Designer Kay-Uwe Witt, XO Design, referiert über dieses gesellschaftlich relevante Thema: "Grün ist nicht nur in, sondern äußerlich sichtbares Bekenntnis für einen nachhaltigen Lebensstil."

Besonders als Recruiting-Messe sorgt die careers4engineers für eine nachhaltige Entwicklung beim Ingenieursnachwuchs. Studierende technischer Studiengänge können sich bei zahlreichen namhaften Unternehmen über Einstiegschancen informieren oder die individuelle Karriereberatung mit den Experten von Manpower, Randstad und Yacht | Teccon nutzen. Mitarbeiter von MLP bieten darüber hinaus kostenlose Potentialanalysen an, bei denen die persönlichen Verhaltensweisen der Bewerber analysiert werden. Natürlich haben erfahrene Ingenieure die Möglichkeit, sich ausgiebig und im direkten Gespräch mit den ausstellenden Unternehmen über Ihre weiteren Karrierechancen zu informieren.

Das Karriere-Event careers4engineers findet am 05. und 06. Dezember 2008 in der Messe Frankfurt statt und ist von 09.00 bis 18.00 bzw. 16.00 Uhr für Besucher geöffnet. Das vollständige Veranstaltungs-Programm sowie die Übersicht aller Aussteller der careers4engineers finden Sie auf dem Portal: www.careers4engineers.de. Dort können sie sich auch für den kostenlosen Messeeintritt registrieren und den careers4engineers-Newsletter bestellen.


Teilen Sie die Meldung „Grüne Welle für Ingenieursnachwuchs“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top