Grenzenlose Flexibilität

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Grenzenlose Flexibilität

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
baumer-1-dch

In immer mehr Anwendungen zählt durch die fortschreitende Miniaturisierung jeder Millimeter Bauraum. Mit der neuen Board- Level-Kameraserie MXG bietet Baumer die Lösung für Applikationen, die entsprechend hochflexible Komponenten benötigen.


Die räumlich abgesetzte Sensorplatine ist mit 28 x 28 Millimeter kaum größer als ein Zwei-Euro-Stück. Über eine Flexprint ist sie mit der Systemplatine verbunden. So lassen sich die Kameras auch in kleine und verwinkelte Bauräume individuell in annährend jede mechanische Konstruktion integrieren.


Die neue Kameraserie erstreckt sich über acht Modelle – jeweils vier Monochrom- und Farbkameras mit Auflösungen von VGA bis 4 Megapixel. Neben den leistungsstarken CCD-Sensoren von Sony wird auch – erstmals in einer Board-Level-Kamera – ein 4 Megapixel-CMOS-Sensor von CMOSIS zum Einsatz kommen. Das erste Kameramodell der neuen Serie, mit VGA-Auflösung wird auf der VISION vorgestellt und überträgt 140 Bilder/s. Integriert ist dabei viel Technologie für wenig Raum. So vereinfacht das Trigger Delay die Synchronisation zwischen Applikation und Kamera, während der Sequencer die Aufnahme von Bildserien mit wechselnden Aufnahmeparametern erheblich erleichtert. Für die zuverlässige Datenübertragung im Mehrkamerabetrieb stehen zudem sowohl das Packet-Delay- als auch das Transmission-Delay-Verfahren zur Verfügung. Speicherbare Usersets vereinfachen die Kameraintegration und durch die GigE-Standardschnittstelle mit Power over Ethernet lassen sich die Integrations- und Wartungskosten erheblich reduzieren.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Seit 2015 entwickelt das in Europa noch wenig bekannte US-amerikanische Unternehmen Desktop Metal an der Bound Metal Deposition-Technologie (BMD). Mit dieser sollen sich komplexe Bauteile aus Stahl, Edelstahl, Kupfer und Legierungen schneller und kostengünstiger herstellen lassen, als mit allen anderen verfügbaren additiven Technologien. Aber das ist nur eines der Themen auf dem Forum 3D Metal Printing am 6. Juni 2018 im Rahmen der Rapid.Tech. Hier ein Einblick in die Funktion des Forums.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.