Getriebe auf Zuverlässigkeit bewerten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Getriebe auf Zuverlässigkeit bewerten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Getriebe sowie einzelne Verzahnungen und Wälzlager können im aktuellen Release 03/2017 der Berechnungssoftware KISSsoft bezüglich ihrer Zuverlässigkeit bewertet werden.  Diese wird bei Verzahnungen für Zahnfußbruch sowie Grübchen, bei Wälzlagern basierend auf der Lebensdauermethode nach ISO 281 oder ISO 16281, ermittelt und grafisch dargestellt.

kisssoft_release_2017

Getriebe sowie einzelne Verzahnungen und Wälzlager können im aktuellen Release 03/2017 der Berechnungssoftware KISSsoft bezüglich ihrer Zuverlässigkeit bewertet werden.  Diese wird bei Verzahnungen für Zahnfußbruch sowie Grübchen, bei Wälzlagern basierend auf der Lebensdauermethode nach ISO 281 oder ISO 16281, ermittelt und grafisch dargestellt.

Die Berechnung erfolgt nach Bernd Bertsche, für die statistische Bewertung wird die etablierte 3-Parameter-Weibull-Verteilung eingesetzt. Das Handling des Modellbaums in KISSsys wurde außerdem verbessert. Elemente lassen sich nun löschen, umbenennen, kopieren, ausschneiden und einfügen. Dem Benutzer werden alle betroffenen Referenzen angezeigt. Nach Wunsch können alle Pfade entsprechend aktualisiert werden. Dies hat den Vorteil, dass zu einem späteren Zeitpunkt ohne Einschränkungen Änderungen im Modellbaum durchgeführt werden können.

Am 05. bis 07. September 2017 findet ein Einführungslehrgang für KISSsys in englischer Sprache statt.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Ein „digitaler Frühjahrsputz“ im Datenbestand und den Prozessen in Entwicklung und Konstruktion zahlt sich aus: Wer seine Datenqualität auf ein höheres Niveau bringt, profitiert unmittelbar von höherer Effizienz und geringeren Kosten. Darauf aufbauende Digitalisierungsschritte schaffen eine integrierte Konstruktionsumgebung der Zukunft. Die modulare Software-Suite simus classmate unterstützt dabei mit mächtigen Werkzeugen.

Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: App SIMATIC Robot Integrator VON SIEMENS

Roboter schnell und einfach integrieren

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.