17.08.2009 – Kategorie: Hardware & IT, Management, Marketing

Gemeinsamer PLM-Infotag von SAP und PLM Alliance

„Innovationsbeschleuniger PLM“ – der gemeinsame Infotag der SAP und der PLM Alliance am Dienstag, 6. Oktober 2009, im Ars Electronica Center in Linz. Studien belegen: die größten Einsparpotenziale für das produzierende Gewerbe liegen in der integrierten Produktentwicklung. Weit über die Hälfte der Kosten eines Fertigungsunternehmens sind Produktkosten. Um sich Wettbewerbsvorteile und Profite zu sichern lohnt es sich, Abläufe mit Hilfe effizienter IT-Werkzeuge bereichs- und firmenübergreifend  feiner abzustimmen.

Der gemeinsame PLM-Infotag der SAP und der PLM Alliance am Dienstag, 6. Oktober, 2009 in Linz informiert die Teilnehmer mit Erfahrungsberichten der PLM Alliance und Kundenvorträgen über die Themen:

  • SAP PLM 7.0 – was bringt es wirklich?
  • Anforderungen an Concurrent Engineering und Collaboration global umsetzen
  • Unternehmensprozesse in Portalanwendungen umsetzen
  • Reibungsloses Enterprise Content Management (ECM) mit SAP
  • Daten aus der Produktentwicklung in nachgelagerten Prozessen optimal nutzen

Neben den Fachvorträgen bietet die Veranstaltung die Möglichkeit, mit Experten der PLM Alliance und anderen Anwendern ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen auszutauschen. Die kostenfreie Anmeldung ist online unter www.plm-alliance.com möglich.


Teilen Sie die Meldung „Gemeinsamer PLM-Infotag von SAP und PLM Alliance“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

CAD | CAM, Data Warehouse, Hardware, Marketing & Vertrieb, PDM | PLM, Projektmanagement, Training & Service

Scroll to Top