Gemeinsame Wildfire-Roadshow

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Gemeinsame Wildfire-Roadshow

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Erstmals führt Techsoft die Pro/ENGINEER-Frühlingsroadshow gemeinsam mit der Mensch und Maschine Software AG (MuM) durch. Schwerpunkte der gemeinsamen Veranstaltungen bilden Themen wie Umstieg von 2D- auf 3D-Entwicklung, Optimierung und Automation der Entwicklungsprozesse und ein Ausblick auf die neueste Version Pro/ENGINEER Wildfire 2. Neben Live-Demonstrationen wird der Leistungsumfang insbesondere auch anhand von Referenzprojekten aus der Praxis verdeutlicht, so dass die Besucher der Veranstaltungen einen fundierten Überblick über Einsatzmöglichkeiten und Nutzen für das eigene Unternehmen mitnehmen können.

Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen begann im Januar 2004. Seit 1. März 2003 ist die Mensch und Maschine Software AG (MuM) in 14 europäischen Ländern für die Distribution der Pro/ENGINEER Wildfire-Produkte von PTC verantwortlich. Techsoft, größter Anbieter von PTC-Lösungen in Österreich, betreut zahlreiche Kunden beim Einsatz von Pro/ENGINEER-basierten Entwicklungsumgebungen und kann auf langjährige Einsatzerfahrungen mit PTC-Produkten zurückgreifen.

„Aus unserer Sicht ist diese gemeinsame Roadshow eine ideale Möglichkeit unseren Kunden und Interessenten einen wirklich umfassenden Überblick über den Leistungsumfang von Pro/ENGINEER aus der Praxis zu bieten. Das fundierte Know-How der Mitarbeiter von Techsoft aus unzähligen Kundenprojekten kommt allen Teilnehmern zugute.“ sagt Andreas Behr, Regional Sales Director bei Mensch und Maschine.

Michael Jäger, Bereichsverantwortlicher für die PTC-Produktlinie bei Techsoft ergänzt: „Durch die Zusammenarbeit mit Mensch und Maschine ergibt sich dank der aktiven Marketing-Unterstützung von MuM für uns ein größeres Marktpotential. Die Zusammenarbeit ist damit auch eine Win-Win für beide Unternehmen.“ (rar)

Die Termine der Roadshow:

20. April Innsbruck (Austrotel Hotel Innsbruck)

21. April Salzburg (Hotel Dorint)

22. April Villach (Hotel Karawankenhof Thermenparadies)

27. April Linz (Techsoft)

28. April Wien (HP Süd Seminarraum MANZL)

29. April Graz (Hotel Novapark)

Dauer jeweils von 15.00 – 17.45 Uhr.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos, Anmeldung ist per E-Mail unter office@techsoft.at bzw. info@mum.at möglich.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Im Rahmen ihrer seit 2011 bestehenden strategischen Allianz kooperieren Siemens und Atos nun auch im Bereich der Cyber-Security für Industrieunternehmen. Gemeinsam bieten sie Kunden der Fertigungs- und Prozessindustrie umfassende Security-Services und -Produkte für die Produktions- und Office-IT. Das Angebot reicht von Analysen der Sicherheitslage über die Einrichtung von Schutzmaßnahmen wie Firewalls bis hin zur kontinuierlichen Überwachung von Anlagen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.