Gehostete Lösung Prios Foundation von Inneo

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Gehostete Lösung Prios Foundation von Inneo

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Mit der neuen Version 2.5 seiner Projektmanagementlösung Prios Foundation bietet Inneo auch erstmals eine gehostete Variante an.


Gemeinsam mit seinem Hostingpartner, der cloud4you UG aus Ellwangen, wird die Projektmanagementlösung Prios Foundation nun auch als Software as a Service (SaaS) angeboten.


Nach umfangreichen Tests und bereits über die gehostete Version gefahrenen Teststellungen für Kunden und Interessenten, hat man sich nun entschieden mit diesem neuen Angebot den gesamten Markt zu adressieren. Damit steht erstmals eine Lösung von Inneo auch auf diesem Wege zur Verfügung.


Der Funktionsumfang ist mit dem der normalen Version, aktuell im Release 2.5, identisch. Die Ressourcen-Plan-Tafel (RPT) und die Projektplandarstellung nach Gantt sind ebenso vorhanden wie die Zeitenrückmeldung, die noch flexibler gestaltet wurde und so dem Kunden in Bezug auf generelle Nutzung oder Detailgrad die Entscheidungsfreiheit lässt.


Der Performance wurde beim Hosting größte Bedeutung geschenkt. Durch optimierte Programmierung, in Kombination mit neuen Möglichkeiten im Rahmen der Nutzung des .NET Framework 4.0, wird eine Performance erreicht die in Bezug auf Reaktionsgeschwindigkeit mit einer lokal installierten, Windows basierten Lösung vergleichbar ist.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Mit zukünftigen Anforderungen an fertigungsnahe IT-Systeme werden heutige Software-Strukturen bald an ihre Grenzen stoßen. Die von MPDV konzipierte Manufacturing Integration Platform (MIP) bietet durch ihre offene Architektur die notwendige Flexibilität und Interoperabilität. Das aktuelle Whitepaper erklärt den neuen Plattformansatz.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.