14.05.2023 – Kategorie: Konstruktion & Engineering

Flurförderfahrzeuge: Nachhaltige Lösungen im Fokus

Flurförderfahrzeuge: Nachhaltige Lösungen im FokusQuelle: Bonfiglioli

Auf der Logimat konnten Besucher bei Bonfiglioli im Bereich der Flurförderfahrzeuge etwa die Modellreihe 600 F ansehen. Dabei handelt es sich um Planetenachsen und -antriebe mit hochleistungsfähigen Elektromotoren für maximale Effizienz. Das Modell 610 x3E wurde für Maschinen konzipiert, die bis zu 16 Tonnen auf der Gabel bewegen können.

In den letzten Jahren sind in Bezug auf die Automatisierung, Effizienz und Nachhaltigkeit ganz neue Anforderungen entstanden. Das hat die Akteure der Branche zur Entwicklung von Innovationen motiviert, die die Geschwindigkeit, Präzision und Produktivität steigern und dabei gleichzeitig Kosten und Effizienzverluste reduzieren. Die modernen technologischen Lösungen im Bereich Warehouse Operation zielen vor diesem Hintergrund einerseits darauf ab, die Umweltauswirkungen der Logistikprozesse und die Betriebskosten zu verringern, zum anderen wollen sie durch eine Optimierung der Warenbewegungen die Geschwindigkeit beim Warenumschlag erhöhen und auf diese Weise in kürzerer Zeit große Mengen bewältigen. Die Lösung dafür sind Flurförderfahrzeuge von Bonfiglioli.

Für den Hersteller war die Logimat eine hervorragende Gelegenheit, um den Kunden das Know-how und die Expertise zu präsentieren, die das Unternehmen in seiner mehr als 60-jährigen Geschichte erworben hat und ihnen außerdem seine Lösungen für Gabelstapler, Lagermaschinen und die automatisierte Lagerung vorzustellen.

Flurförderfahrzeuge mit lenkbarem Antriebsmodell

Bei den Lagertechnikgeräten das Unternehmen das lenkbare Antriebsmodell EL09 für Gabelhubwagen, Stapler und Schubmaststapler gezeigt. Die integrierte Multifunktionseinheit ermöglicht die perfekte Kontrolle über Beschleunigung, Lenkung und Bremsen und gewährleistet dabei außerdem eine hohe Wendigkeit auf engstem Raum sowie hohe Geräuscharmut. Für die Produktion hat das Unternehmen in eine hochautomatisierte Montagelinie investiert, die bei einer Taktzeit von vier Minuten eine hohe Qualität und Prozesswiederholbarkeit garantiert. Die Lösungen sind personalisierbar und lassen sich an die individuellen Kundenanforderungen anpassen. Das Modell BlueRoll vervollständigt das Angebot in diesem Bereich und macht den Hersteler zu einem Full Line Supplier für mobile Intralogistikmaschinen. Sein superkompaktes und energieeffizientes Design ermöglicht einen langen Betriebszyklus und macht es zu einer hocheffizienten Antriebsplattform für AGVs und AMRs. Das personalisierbare und modulare Antriebssystem ist in den Modellversionen Basic, Advance und Compact verfügbar, ein Radgetriebe in einer der drei verfügbaren Größen kann mit einem Gewicht von 360 bis 1020 Kilogramm belastet werden. Die Geschwindigkeit lässt sich individuell einstellen und erreicht ein Tempo von bis zu zwei Metern pro Sekunde.

Komplettlösung aus Getriebemotor, Motor und Inverter

Und schließlich hat der Aussteller zwei komplette Lösungen mit Getriebemotor, Motor und Inverter präsentiert. Das erste Modell eignet sich ideal für den Einsatz im Post- und Paketversand sowie für die Gepäckbeförderung an Flughäfen: Es besteht aus einem Kegelstirnradgetriebe (A) mit kompaktem, rechtwinkligem Aufbau und einem breiten Drehmomentbereich, einem nach IE4 zertifizierten  Synchron-Reluktanzmotor (BSR), der ohne Permanentmagnete auskommt und damit umweltverträglich und effizient arbeitet sowie dem dezentralen Wechselrichter DGM MPM mit sensorlosem Vektorbetrieb für eine optimale dynamische Steuerung.

Die zweite Lösung ist für den Einsatz in Rollenbahnen vorgesehen und besteht aus dem koaxialen Lineargetriebe Stirnradgetriebe Evox Serie CP mit glatter Oberfläche, das aufgrund seiner Kompatibilität mit den Marktstandards an jeder Maschine montiert werden kann, sowie dem dreiphasigen Asynchron-Elektromotor MXN (IE3), der als modularer, zuverlässiger, energieeffizienter und international zertifizierter Motor mit geberlosem Wechselrichter DGM MPM konzipiert wurde.

Lesen Sie auch: Werkzeugprogramm für den präzisen Formenbau


Teilen Sie die Meldung „Flurförderfahrzeuge: Nachhaltige Lösungen im Fokus“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:


Scroll to Top