Finite Elemente auf Tour: ANSYS Infotage 2012 von CADFEM

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Finite Elemente auf Tour: ANSYS Infotage 2012 von CADFEM

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
cadfem-presse01-2012-strommasten_3

CADFEM bietet in diesem Jahr den Informationstag „ANSYS Strukturmechanik“ in 25 deutschen Städten sowie in der Schweiz und Österreich an. Der Infotag (10 bis 17 Uhr) mit Seminarcharakter bietet Konstrukteuren, Ingenieuren und Entwicklern einen kompakten Überblick und vermittelt ihnen fundierte Informationen über den effizienten Einsatz von strukturmechanischen FEM-Simulationen.

Nach einigen Grundlageninformationen werden den Teilnehmern des Infotages typische strukturmechanische Anwendungen an praxisnahen Beispielen demonstriert. Die Veranstaltung deckt das Anwendungsspektrum von ANSYS und komplementären Simulationslösungen im Bereich der linearen und nichtlinearen Statik und Dynamik ab, informiert aber auch über Anwendungsthemen wie Optimierung, Betriebsfestigkeit, Materialdesign und Akustik.

Kurzagenda: 

  • ANSYS Workflowmanagement und Simulationswerkzeuge
  • Theorie: Grundlagen der FEM; Erläuterung von Fachbegriffen
  • Material (versch. Materialmodelle, Faserverbundwerkstoffe …)
  • Statik (Baugruppen, Schrauben, Dichtungen …)
  • Dynamik (Modalanalyse, Schwingungen, MKS, Akustik …)
  • Fragen und Diskussion

Alle Termine des kostenfreien Informationstags “ANSYS Strukturmechanik” sowie die detaillierte Agenda und ein Anmeldeformular sind auf der CADFEM Homepage verfügbar, unter www.cadfem.de/strukturmechanik.

Bild: Die von CADFEM angebotenen Simulationslösungen im Bereich der linearen und nichtlinearen Statik und Dynamik sind vielfältig einsetzbar (Quelle: CADFEM GmbH).

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Jedes vierte Unternehmen in Deutschland kämpft mit dem Problem knapp bemessener Budgets für IT-Sicherheit. Bedarf besteht bei der Sensibilisierung der Mitarbeiter und bei der Rekrutierung von IT-Sicherheitsspezialisten. Das soll sich ändern. Mehr als die Hälfte der Entscheider (56 Prozent) erwarten laut einer Studie von Sopra Steria und dem F.A.Z.-Institut für die kommenden drei Jahre eine Steigerung des Budgets.

UtacCeram (UTAC) ist ein Konzern mit Sitz im französischen Linas-Montlhéry, der Dienstleistungen für alle Bereiche der Fortbewegung zu Land anbietet. Utac unterstützt Fahrzeughersteller beispielsweise dabei, Vorschriften zur Geräuschbelastung durch Fahrzeuge einzuhalten. Dazu betreibt Utac eine Akustikkammer, in der die Hersteller die Geräuschentwicklung ihrer Fahrzeuge genau messen und analysieren können. Ausgestattet ist die Akustikkammer mit Software von Siemens PLM Software.

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Mit Continuous Integration Engineering-Kosten reduzieren

Turbo für die Software-Entwicklung

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.