18.12.2002 – Kategorie: Hardware & IT, Management

FH Braunschweig setzt auf STHENO/PRO

An der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel hat sich das Institut für Produktionstechnik entschieden, die Studenten im Studiengang Maschinenbau im 2D-Bereich mit dem CAD-System STHENO/PRO auszubilden. Damit reagiert die FH Braunschweig auf den Wunsch von Unternehmen aus der Region, die Ausbildung im Bereich der 2D CAD Zeichnungserstellung zu vertiefen. STHENO/PRO ist ein speziell für Pro/ENGINEER Kunden entwickeltes, neues 2D System und repräsentiert laut CAD Schroer zeitgemäßes 2D CAD mit neuen richtungsweisenden Funktionen und ein dem Pro/ENGINEER Anwender vertrauten Benutzer-Interface.

STHENO/PRO Benutzer arbeiten in einer einheitlichen, Windows-ähnlichen Umgebung, mit einer intuitiven, leicht erlernbaren Benutzeroberfläche. Diese reflektiert die Arbeitweise des Konstrukteurs und automatisiert viele Arbeitschritte im 2D Konstruktionsprozess.

Das Konzept der Benutzeroberfläche unterstützt die anwenderspezifische Zusammenstellung des Funktionsumfanges, der sich nach der Aufgabenstellung und Qualifikation richtet. Beispielsweise fasst das Startmenu alle fundamentalen Zeichenfunktionen in einem einzigen Werkzeugfach zusammen. Der Expertenmode bietet den vollen Funktionsumfang in mehreren Werkzeugfächern.

Ein Entwicklungsziel für das CAD System bestand darin, die vorhandene Arbeitsweise des Ingenieurs abzubilden und zu vereinfachen und nicht neue Vorgehensweisen zu implementieren. STHENO/PRO beinhaltet laut CAD Schroer alle Tools, die Anwender von einer 2D Anwendung erwarten, wie z.B. Dutzende von Linien und Textarten, alle üblichen Bemaßungsformen nach ANSI BS, DIN, JIS & ISO und eine große Vielfalt von Möglichkeiten der Geometrie Erzeugung und Bearbeitung.

Das 2D CAD System arbeitet mit einem Style Konzept, welches es ermöglicht, Elementeigenschaften zu definieren und zu benennen. So lassen sich Firmenstandards für z.B. Layerzuweisung, Farbgebrauch und Linienart einfach einführen und umsetzen.

Ein wesentliches Merkmal von STHENO/PRO ist die Interoperabilität mit Pro/ENGINEER. Nach Angaben von CAD Schroer kann kein anderes Produkt Vergleichbares bieten. Pro/ENGINEER kann direkt Zeichnungen im STHENO/PRO Format speichern und lesen bzw. das STHENO/PRO Format in der Pro/DRAWING speichern, bearbeiten und aufrufen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.cad-schroer.de


Teilen Sie die Meldung „FH Braunschweig setzt auf STHENO/PRO“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

CAD | CAM, Training & Service

Scroll to Top