FACTON-Kongress zum Kostenmanagement in Köln

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

FACTON-Kongress zum Kostenmanagement in Köln

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Am 28. und 29. September findet der FACTON-Kongress zum Kostenmanagement in der Automobilindustrie zum dritten Mal statt. Das brisante Verhältnis zwischen OEM und Zulieferern sowie der Spagat zwischen Innovation und Einsparung stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Kongresses in Köln.

Zur Tagung sind Redner aus Wissenschaft und Praxis eingeladen, u.a. Dr. Willibert Schleuter, Change Management Experte und ehemaliger Leiter der Elektrik-/Elektronikentwicklung bei AUDI sowie Dieter Althaus, Thüringer Ministerpräsident a.D. und jetzt bei Magna International. Die Keynote hält Rainer Schmückle, langjähriger COO bei Mercedes.

"Das Thema des diesjährigen Kongresses ist aktueller denn je", so FACTON-CEO Chris Nicolaes. "Das Verhältnis von OEM und Zulieferern hat eine kritische Phase erreicht. Ihre Zusammenarbeit muss dringend auf eine neue Grundlage gestellt werden. Nur so kann die Branche die Innovationskraft erhalten, die sie braucht, um langfristige Wettbewerbsvorteile zu sichern."

Neben Problemen wie Überkapazitäten und volatilen Märkten sieht sich die Automotive-Branche auch einer technologischen Zeitenwende gegenüber: von alternativen Antriebssystemen bis zu High-Tech-Elektronik – ein gewaltiger Innovations- und Kostendruck belastet die Beziehung zwischen Herstellern und Zulieferern.

Unterschiedliche Modelle dieser Zusammenarbeit erläutert Engelbert Wimmer von der PA Consulting Group anhand der Beispiele Toyota und Volkswagen in seinem Vortrag zum Thema "Antrieb für die Zukunft". Des Weiteren beleuchtet Rainer Schmückle die OEM-Supplier-Beziehung unter dem Titel "Echte Partnerschaft oder temporäres Zweckbündnis? Hin zu einem klaren Anforderungsprofil für beide Parteien in der Zukunft".

Veranstalter des Kongresses ist die FACTON GmbH, ein Anbieter für Enterprise Product Costing-Lösungen für die Automobilindustrie. Der Kongress findet dieses Jahr im Grandhotel Schloss Bensberg bei Köln statt. Die Veranstaltung wendet sich an Manager und Führungskräfte bei Automobilherstellern und deren Zulieferern.

Ein detailliertes Programm und das Anmeldeformular können unter http://kongress.facton.com  abgerufen

werden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Digitalisierung und Automatisierung von Prozessabläufen

IoT Operations Cockpit:

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.