Kongress „Erfolgsfaktor mechatronische Systeme“

Der Kongress, zu dem zahlreiche Experten aus Unternehmen und Hochschulen bei Phoenix Contact Electronics in Bad Pyrmont erwartet werden, bildet den Auftakt zu einer Reihe jährlich stattfindender Kongresse.
Diese Veranstaltungen werden dem Erfahrungsaustausch auf hoher und mittlerer Managementebene im Zukunftsthema mechatronische Systeme ebenso dienen wie der Vernetzung der Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft mit dem Ziel, die vorhandenen Kompetenzen zu bündeln und zielgerichtet auszubauen.

Energieeffizienz ist ein Megathema. Eine wesentliche Stellschraube für gesteigerte Effizienz sind mechatronische Systeme. Der Kongress 2012 wird deshalb unter dem Motto „Effizienz als Treiber von Entwicklungen“ stehen.
Für den Kongress konnten wir namhafte Experten als Referenten und mit PHOENIX CONTACT ein weltweit führendes Unternehmen als Gastgeber gewinnen.

Die Veranstaltung ist so geplant, dass am 08. Februar eine Betriebsbesichtigung ausgewählter Bereiche bei der Phoenix Contact GmbH & Co. KG am Standort Blomberg sowie eine Abendveranstaltung im Steigenberger Hotel Bad Pyrmont stattfinden wird.
Am 09. Februar wird am Standort Bad Pyrmont ein thematisch gruppiertes Vortragsprogramm mit Impulsreferaten und Vorträgen zu folgenden Themen angeboten:
- Integration mechatronischer Systeme
- Überwachung, Diagnose und Condition Monitoring – Potentiale, Herausforderungen und Technologien
- Optimalsteuerung von Anlagen
- 3D-MID – Aktuelle Ansätze und Entwicklungen.

Im Rahmen des Kongressprogramms wird es für Sie ausreichend Gelegenheit zum Networking und Erfahrungsaustausch geben.

So melden Sie sich zum Kongress an:

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung per Fax (0211 687748-50), per E-Mail (peter.gebhart@produktion.nrw.de) oder
registrieren Sie sich online unter: www.produktion.nrw.de/mechatronik bis zum 18. Januar 2012

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags