FVA-Grundlagenseminar - Getriebeauslegung mit der FVA-Workbench

Die FVA-Workbench ist eine umfassende Softwarelösung für die Modellierung, Parametrisierung, Dimensionierung und Berechnung von Getrieben. In diesem Seminar wird der Aufbau, die Parametrisierung und Berechnung verschiedener Getriebetypen, vom mehrstufigen Industriegetriebe bis hin zum Planetengetriebe behandelt. Zudem werden einige theoretische Grundlagen vermittelt. Neben der Berechnung von einzelnen Maschinenelementen, ist auch die Berechnung des Gesamtgetriebes unter Einfluss der Kreuzeinflüsse Teil des Seminars.

Zielgruppe

Neueinsteiger als auch an Anwender, die die neuen Funktionalitäten der aktuellen Version der FVA-Workbench kennenlernen möchten.

Schwerpunkte

Überblick über die neusten Funktionalitäten der FVA-Workbench
Modellierung und Parametrisierung von Stirnrad- und Planetengetriebe
Einführung in die Getriebeauslegung mit der FVA-Workbench

Seminarziele

Ziel des zweitägigen Seminars ist es, die Handhabung der FVA-Workbench bei der Getriebeauslegung zu vermitteln. Die Modellierung wird vorgestellt und an geeigneten Beispielen selbst eingeübt:

Leistungsflussberechnung Hauptgeometrieberechnung (mit und ohne Werkzeuge)
Tragfähigkeitsberechnung (ISO 6336 | Fressberechnung ISO/TR 13989 | AGMA 2101 D04)
Lastkollektiverstellung
Wellenberechnung (Wellen & Welle-Nabe-Verbindungen)
Wälzlagerberechnung (Lebensdauer)
Lastverteilung analytisch (Breitenlastverteilung & Korrekturen)
Geräuschanregung
Wirkungsgrad und Temperatur Kegelradberechnung

Nutzen Sie auch weitere Seminare der FVA und erhalten Sie neuestes Wissen direkt aus der Forschung für Ihren beruflichen Erfolg

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags