animago AWARD & CONFERENCE 2012

Die zweitägige animago AWARD & CONFERENCE wird seit 2009 vom Medienboard Berlin-Brandenburg gefördert und bringt zusätzlich zum Fachpublikum ebenso den Nachwuchs sowie alle Film- und Medieninteressierten im digitalen Feld zusammen. Experten referieren innerhalb der Themenblöcke Stereo-3D, Animation/VFX, Game/Interactive und Postproduktion. Im Rahmen der Veranstaltung findet am Abend des 25. Oktober die Preisverleihung des animago AWARD 2012 statt. Die ist jährlich zweifelsohne der Höhepunkt der Veranstaltung. Begleitet wird die animago CONFERENCE von einer kostenfrei zugänglichen Fachausstellung (TRADE FLOOR), in dem Aussteller aus den Bereichen Software/Hardware, Consulting, Services oder Recruiting ihr Portfolio präsentieren. Komplettiert wird der TRADE FLOOR durch ein Rahmenprogramm, welches beispielsweise Diskussionsrunden zu aktuellen Themen der Branche oder eine Recruiting-Lounge bietet. Der animago AWARD ist ein seit 1997 existierender, international anerkannter Wettbewerb im gesamten Spektrum digitaler Medienproduktion und Visualisierung. Letztes Jahr haben digitale Künstler aus 62 verschiedenen Ländern ihre Arbeiten eingereicht. Die Teilnahme ist kostenfrei und steht sowohl Profis als auch dem Nachwuchs jährlich im Zeitraum März bis Juni offen. Die Teilnahme ist kostenfrei und es können Arbeiten aus den Bereichen FILM, STILL und INTERACTIVE über die animago-Homepage eingereicht werden. Die Kategorie „Beste Nachwuchsproduktion“ ist mit einem Preisgeld von 3000 Euro dotiert, das vom Veranstalter-Magazin DIGITAL PRODUCTION vergeben wird. Die unabhängige Fachjury, bestehend aus Experten der Gebiete Entwicklung, Postproduktion, Visualisierung und Film, sichtet die Beiträge und nominiert jeweils fünf Arbeiten in insgesamt elf Kategorien anhand technischer und künstlerischer Aspekte & Emotion.

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags