5. Internationaler Tribologie- und Schmierstoffkongress – Der Schmierstoff als Konstruktionselement!

Überall wo Kräfte in einem Antriebsstrang übertragen werden, gibt es Verluste durch Reibung und Verschleiß. Ein niedriger Wirkungsgrad ist wirtschaftlich gesehen ineffizient und Nachhaltigkeit für den betrieblichen Erfolg von großer Relevanz. Der GETLUB Kongress nimmt Lösungsansätze zur Erreichung hoher Wirkungsgrade unter die Lupe. Er bietet wegweisende und praxisnahe Inhalte von Technologien zur Optimierung von Reibungsvorgängen, über Normen und Richtlinien, bis hin zur Anwendung von Schmierstoffen. Ziel des GETLUB Kongresses ist es, Ingenieuren sowie Technikern aus dem breiten Spektrum der Tribologie eine Plattform für den Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung zu bieten.

GETLUB goes international! Der Tribologie- und Schmierstoffkongress GETLUB öffnet sich ab 2018 dem internationalen Publikum und lädt erstmalig neben deutschen auch internationale Experten aus Industrie und Wissenschaft zum Dialog, Wissensaustausch und Networking ein.

Im Fokus des 5. GETLUB Kongresses steht die integrierte Welt der optimierten Schmierung von Antriebssträngen mit allen beteiligten Komponenten.

Themenschwerpunkte: Energieeffizienz – Reibungsreduktion – Betriebssicherheit

Energieeffizienz und Nachhaltigkeit
Schmierung von Getriebeanwendungen
Schmierung/Elektromobilität
Kunststoffanwendungen
Schmierstoffentwicklung
Schmierverfahren
Schmierstoffüberwachung/ Condition Monitoring
Schmierstoffanforderungen
Schmierstoffverträglichkeit
Normen, Spezifikationen und Richtlinien

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags