EuroMold: CENIT präsentiert digitale durchgängige Prozesskette für den Werkzeug- und Formenbau

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

EuroMold: CENIT präsentiert digitale durchgängige Prozesskette für den Werkzeug- und Formenbau

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Auf der diesjährigen EuroMold in Frankfurt zeigt CENIT am Stand D46 in Halle 8 die Vorteile von CATIA V5 im Werkzeug- und Formenbau zur Realisierung durchgängiger Prozesse. Gerade in dieser Branche sind digitale und branchenspezifische Fertigungs- und Entwicklungsprozesse, die den strikten Vorgaben der OEMs entsprechen, ein entscheidender Wettbewerbsfaktor.

Diesen Anforderungen und Herausforderungen folgend präsentiert CENIT auf der diesjährigen Messe vom 03. bis 06. Dezember 2008 innovative PLM Anwendungen zur Prozessoptimierung. Im Fokus stehen am CENIT Stand in diesem Jahr Lösungen für Umform- sowie Transferwerkzeuge, wie beispielsweise die CENIT Software TRIM STEEL EXPERT, für Folgeverbundwerkzeuge und Schmiedeformen sowie für Computer Assisted Manufacturing (CAM) im Allgemeinen. Des Weiteren werden Lösungen zur Analyse von Wandstärken und von Kunststoffteilen präsentiert. Einen weiteren Schwerpunkt legt der erfolgreiche Dassault Systèmes Partner CENIT auf die für den Werkzeug- und Formenbau wichtigen Dassault Produkte wie beispielsweise 3D Via Composer, 3D Live oder ENOVIA SmarTeam.

"Mit über 20-jähriger Erfahrung im PLM Bereich sowie als VAR Partner von Dassault Systèmes ist die CENIT ein anerkannter Experte für PLM Lösungen für die Fertigungsindustrie und ihre Zulieferer. Gemeinsam mit unserem Kundenstamm aus dem Werkzeug- und Formenbau haben wir in den letzten Jahren so auch spezifische Lösungen zur Prozessoptimierung speziell in dieser Branche entwickeln können", erklärt Kurt Bengel, Vorstand der CENIT und fügt hinzu: "Auf der EuroMold wollen wir die Vorteile einer durchgängigen PLM Strategie für den Werkzeug- und Formenbau vorstellen und aufzeigen, wie Unternehmen der Branche dadurch enorme Wettbewerbsvorteile gegenüber der Konkurrenz erreichen können."

Individuelle Termine am Stand D46 in Halle 8 können auf der CENIT Website unter www.cenit.de/euromold vereinbart werden.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Elysium, unter anderem Anbieter von Lösungen zur Operationalisierung von Punktewolken, gibt die Veröffentlichung seines neuen Produkts „InfiPoints for Oculus” bekannt und strebt damit eine Verbesserung der Nutzung von Punktewolken und VR (Virtual Reality)-Anwendungen im Ingenieurswesen an. Mit dem VR-Headset Oculus Rift können Ingenieure und Kunden die 3D-Laserscans Ihrer Anlagen interaktiv erkunden.

Anlässlich des 100-jährigen Firmenbestehens im Jahr 2019 will der Maschinenbauer Yamazaki Mazak sein eigenes historisches Werkzeugmaschinenmuseum eröffnen. Das neue Museum, dessen Eröffnung für den Herbst 2019 geplant ist, soll in Minokamo-City, Japan beheimatet sein – und zwar in den Räumlichkeiten der dann renovierten unterirdischen Betriebsanlage der Yamazaki Mazak Optonics Corporation, dort, wo derzeit noch die Lasermaschinenfertigung des Unternehmens stattfindet.

Top Jobs

Experienced Consultant Digital Transformation (w/m/d)
Siemens Advanta Consulting, München
Experienced Consultant Strategy (w/m/d)
Siemens Advanta Consulting, München
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: App SIMATIC Robot Integrator VON SIEMENS

Roboter schnell und einfach integrieren

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.