EuroBLECH: Biegeteilfertigung optimiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Zur Messe Euroblech stellt Aicon 3D Systems die Version 3.1 seiner Softwareplattform BendingStudio vor. Insbesondere die Benutzerfreundlichkeit wurde überarbeitet. Unter anderem soll das vernetzte Arbeiten an verschiedenen Arbeitsplätzen effizienter werden und das Modul Datendienst ist transparenter gestaltet.
aicon_bendingstudio_overview

Zur Messe Euroblech stellt Aicon 3D Systems die Version 3.1 seiner Softwareplattform BendingStudio vor. Insbesondere die Benutzerfreundlichkeit wurde überarbeitet. Das vernetzte Arbeiten an verschiedenen Arbeitsplätzen soll effizienter werden und das Modul Datendienst ist transparenter gestaltet. Verbindungen zu anderen Arbeitsstationen werden im Infobereich angezeigt. Dabei sieht der Nutzer auf Anhieb, wenn es Netzwerkprobleme gibt und kann die Verbindung direkt wiederherstellen. Zudem werden jetzt Bauteile, die ein Anwender in Bearbeitung hat, in den Auswahllisten markiert. Sie werden in einem separaten Bereich angezeigt; ein Schloss-Symbol zeigt allen beteiligten Anwendern, von wem das Bauteil aktuell verwendet wird.

Wird der BendingStudio Serverdienst genutzt, können die Daten auf einem zentralen Server abgelegt werden, und stehen dennoch für Messungen zur Verfügung. Messergebnisse zu den Bauteilen werden direkt auf den Server übertragen.

Das Softwaremodul Assembly ist benutzerfreundlicher gestaltet. Es dient zur Prüfung von Haltern und Anbauten mittels Aicon-Adaptern. Ein Wizard führt den Benutzer Schritt für Schritt durch die Konfigurierung der Messadapter, die mittels Piktogrammen leicht verständlich erklärt wird. Anhand einer Zeichnung können die Solldaten von Anbauteilen sukzessive in die BendingStudio Software übertragen werden. Liegen alle Prüfmerkmale bereits im Bauteilkoordinatensystem vor, vereinfacht sich die Einrichtung auf wenige Mausklicks.

In der BendingStudio Basisversion wurde der Advanced Backup Service überarbeitet. Diese Funktion ermöglicht die komplette Datensicherung über eine Zeitsteuerung oder manuell durch den Bediener. Da alte Backups nicht überschrieben werden, kann im Falle einer Wiederherstellung der Datenstand über die Zeitinformation ausgewählt werden.

Die neue BendingStudio Softwareversion 3.1 steht ab Mitte September 2016 für Kunden der Softwarewartungsverträge kostenlos zu Verfügung.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Maschinenbau im Wandel

LENZE BIETET UNTERSTÜTZUNG BEI DER DIGITALEN TRANSFORMATION

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.