Endress+Hauser: Neue Daten für das digitale Engineering

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
endress_hauser_pmd75_frontview

Tools für den CAx-Bereich versprechen vereinfachte Planung: Endress+Hauser bringt zwei neue Tools für den CAx-Bereich zur Unterstützung der Planungsphase: die Ausgabe von 2D/3D-Objekten sowie die Möglichkeit zur Erstellung kundenspezifischer Eplan Makros.

CAx-Objekte in 2D/3D und intelligente Eplan-Makros ergänzen das Portfolio der bisher möglichen Gerätedarstellungen. Als Besonderheit bei beiden Formaten lassen sich sowohl Objekte, als auch Makros in Eigenregie erstellen. Sie erweitern die bisherigen Engineering-Dienstleistungen: das Auswahl- und Auslegemodul Applicator für Feldgeräte und die Ausgabemöglichkeit gerätespezifischer Merkmalleisten in den bekannten Merkmalsstandards NE100 und eCl@ss.

Die Vorgehensweise für 2D-Zeichnungen und 3D-Modelle ist denkbar einfach. Das gewünschte Feldgerät auf der Endress+Hauser Homepage oder im Online-Shop auswählen, auskonfigurieren und schon wird das gewünschte 2D/3D-Objekt erstellt. Zur Auswahl stehen dafür alle gängigen Zeichnungs- oder Modell-Formate für die meisten CAx-Systeme. Über einen Web-Service können proprietäre Ausgabeformate sogar direkt in das geöffnete CAx-System eingebunden werden.

Endress+Hauser gehört zu den technologischen Vorreitern, die den eigenen Produktkonfigurator im Eplan Data Portal bereitgestellt und technologisch gekoppelt haben. Konstrukteure können mit dem Konfigurator elektrotechnische Makros für Komponenten und Geräte im Handumdrehen „on the fly“ erzeugen. Da der Konfigurator ins Portal und damit in die Eplan Plattform eingebettet ist, lassen sich Makros direkt in der Projektierung mit Eplan Electric P8 einsetzen. Die Projektdokumentation wird damit angereichert und sicherere und schnellere Ergebnisse ausgegeben. Der Zugang erfolgt über das bekannte Eplan Data Portal oder über einen Link auf der Endress+Hauser-Homepage.

Mit den neuen Engineering Tools von Endress+Hauser können Konstrukteure Zeit sparen und Kosten reduzieren – dabei erhöhen sie gleichzeitig die Datenqualität und Effizienz im Planungsprozess.

 

Bild: 2D-Zeichnung eines Deltabar PMD75. Bild: Endress+Hauser

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Kindgerechte Orthesen dank 3D-Druck & Simulation

ANDIAMO GARANTIERT PERFEKTEN SITZ MIT ALTAIR HYPERWORKS

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.