eCarTec-Preis für Carmeq, Phoenix Contact und AC/DC-Ladstecker

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

eCarTec-Preis für Carmeq, Phoenix Contact und AC/DC-Ladstecker

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
hl12_e_mobility_ac_dc_system_big

Die Partner haben den Bayerischen Staatspreis für Elektromobilität „eCarTec Award 2012“ für ein neues Ladestecksystem ergattert, das sowohl das Laden mit Gleichstrom (DC) als auch mit Wechselapannung (AC) erlaubt. Carmeq und Phoenix Contact nahmen gestern den Preis auf der Messe eCarTec in München entgegen.


Das „Combined AC/DC Charging System Type 2“ für  Elektrofahrzeuge wurde gemeinsam von Phoenix Contact mit der „Initiative Ladeschnittstelle“ (Volkswagen, Porsche, Audi, BMW, Daimler, Opel, Carmeq) entwickelt. Durch das universelle Steckgesicht des fahrzeugseitigen Inlets ist nur eine Ladebuchse für das Laden mit Gleich- und Wechselstrom nötig. Das Inlet ist sowohl kompatibel zum herkömmlichen AC Connector Type 2 für das Laden mit Wechselstrom, als auch zum DC Connector Type 2 für das schnelle Laden unterwegs. Das System ist ausgelegt für Spannungen bis 850 V und Strömen bis 200 A und erfüllt somit schon jetzt zukünftige Anforderungen. Der patentierte Griff ist ergonomisch geformt und unterstützt den Steck- und Ziehvorgang.


Die bayerische Staatsregierung prämiert seit 2009 mit dem „eCarTec Award“ Neuentwicklungen im Bereich der Elektromobilität. Das Spektrum der ausgezeichneten Produkte reicht dabei vom kompletten Fahrzeug bis hin zu Infrastruktur und Anschlusslösungen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Simulations-App spart Zeit und Kosten

Thermische Verformungen bei Pulverbettverfahren simulieren

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.