Druck-/Scankombinationen für POS, CAD und GIS

DIN A1+ bis DIN B0+ Druckbreite für POS, CAD und GIS: Die neue Reihe 4-Farbdrucker der Epson SureColor SC-T-x200er Reihe wurde für den Einsatz in POS-, CAD- und GIS-Anwendungen konzipiert. Kommerzielle Druckdienstleister, Copy-Shops, Vermessungs-, Architektur- und Konstruktionsbüros sowie Einzelhändler nutzen bei der neuen Serie Druckbreiten von DIN A1+ (SureColor SC-T3200, 61 cm, 24 Zoll), DIN A0+ (SureColor SC-T5200, 91,4 cm, 36 Zoll) und DIN B0+ (SureColor SC-T7200, 111,8 cm, 44 Zoll) und profitieren von einer hohen Druckgeschwindigkeit bei niedrigen Betriebskosten. Die Modelle SureColor SC-T7200 und SureColor SC-T5200 sind zusätzlich auch als Multifunktionsgeräte mit eingebautem DIN A1+ (36 Zoll) Scanner erhältlich und verarbeiten optional zwei Papierrollen parallel. Die neue Epson SureColor SC-Tx200er Serie ist ab Juni 2014 im qualifizierten Fachhandel verfügbar und löst die aktuell laufende SureColor-SC-T-Reihe ab.

Scannen im Großformat und paralleles Handling von zwei Papierrollen

Die mit einer Scaneinheit ausgerüsteten Varianten SureColor SC-T7200MFP und SC-T5200MFP erlauben den Benutzern, schnell und zuverlässig großformatige Vorlagen zu digitalisieren. Beide Maschinen unterstützen ebenfalls moderne Scanfunktionen wie beispielsweise den Scan direkt in eine Datei oder in eine E-Mail. Dabei wird eine Vorlage im Format DIN A1 je nach Auflösung schon in rund 39 Sekunden digitalisiert. Eine auf Wunsch verfügbare PostScript-Erweiterung vereinfacht die nahtlose Integration der neuen Druckerserie in bestehende Design- und Druckumgebungen weiter. Die Kombination der vierfarbigen UltraChrome XD-Pigmenttinte mit dem PrecisionCore™ TFP-Druckkopf sorgt für gleichbleibend hohe und reproduzierbare Druckqualität. Die pigmentierten Tinten sind in 110-, 350- und 700-ml-Tintenpatronen erhältlich und ermöglichen wisch- und wasserfeste Ausdrucke, die sich für den Einsatz im Innen- und eingeschränkt auch für den Außenbereich eignen. Die SureColor SC-T-Drucker lassen sich aufgrund ihrer kleinen Stellfläche und leichten Bedienung auch in Büroumgebungen integrieren. Die Drucker sind zudem ENERGY STAR-zertifiziert.

„Unsere neuen SureColor SC-T-Drucker bieten Kunden hohe Flexibilität und eignen sich hervorragend für jede Design- und Produktionsumgebungen", sagt Frank Schenk, Leiter Professional Graphics & Industrial Printing der Epson Deutschland GmbH. „Durch die Möglichkeit, auf Papier und Karton bis zu einer Stärke von 1,5 mm zu drucken, eröffnen sie eine große Bandbreite von Anwendungen."

Bild: Die neue Epson 4-Farbdrucker SureColor SC-T-Serie ist in DIN A1+, DIN A0+ und DIN B0+ Druckbreite verfügbar. Die A0+ und B0+ Varianten sind optional als Multifunktionsgerät mit einer DIN A0+ (36 Zoll) Scaneinheit bestückbar.

0
RSS Feed

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags