25.02.2021 – Kategorie: Komponenten & Systeme

Digitale Bilddatenverarbeitung: Das zeigt Solectrix auf der Embedded World

Proframe StarterkitQuelle: Solectrix

Testgeräte für brillenlose 3D-Digitalmikroskopie, ein neues Frame-Grabber Starterkit für HIL/ADAS-Einsteiger und interessante Websessions bietet Solectrix den Besuchern der digitalen Embeded World 2021 vom 1. bis zum 5. März.

Die Fürther Experten für Bilddatenverarbeitung haben zur Embedded World ein vollständig integriertes Video-Capture-Starterkit im Messegepäck. Es eignet sich ideal als Datenlogger für die Validierung von ADAS/AD-Funktionen zum Aufzeichnen von bis zu vier Kameradatenströmen. Das Starterkit besteht aus einem PC – kompakt, robust und temperaturbeständig – mit bereits montierter Video-Grabber-Karte SX Proframe 3.0 mit einem Kamera-Adapter sowie einer Kamera. Das Software Framework ROS (alternativ ADTF 3) ist bereits installiert und für den Video-Capture-Betrieb vorkonfiguriert. Das Video-Grabbersystem ist komplett installiert und sofort einsatzbereit. Kernstück ist die neueste Generation SX Proframe 3.0 des in der Automobilindustrie für die Validierung von ADAS/AD Funktionen vielfach verwendeten Video-Grabber- und Playback-Systems von Solectrix. Mit dabei: Eine modulare Einsteckkarte wahlweise für PCIe – oder CPCI-S.0- Systeme mit zwei Slots für Kamera- Adapter mit jeweils bis zu 40 Gbit/s.

Testgeräte für brillenlose 3D-Digitalmikroskopie auf der Embedded World ausleihen

Ebenfalls ideal für den einfachen Einstieg in digitale Bildverarbeitungswelten – etwa im medizinischen oder industriellen Bereich – ist das neue Sinascope Compact des Anbieters. Interessenten bekommen ab der Embedded World 2021 erstmals die Möglichkeit, ein Sinascope-Testgerät auszuleihen. Von Solectrix entwickelte 4K-Farb-Kameraköpfe ersetzen dabei die Okulare des Analog-Mikroskops. Das so erfasste Bild wird auf einem Solectrix-eigenen 3D-Monitor ohne Brille verzögerungsfrei dargestellt. Das Digitalmikroskopiesystem wird auf der Embedded World präsentiert und in einer begleitenden Websession vorgeführt.

Websessions: Cyber-Security und SoC-Entwicklung

Auch wegen dieser Websessions lohnt sich ein Blick auf den Embedded-World-Messeauftritt von Solectrix. Themen sind unter anderem die genannten Test- und Einsteigerkits. Vertieft werden aber auch weitere aktuelle Spezialthemen, wie Cyber-Security bei der Entwicklung von professionellen mobilen Geräten. Auch Einführungen in die FPGA- und SoC-Entwicklung (System-on-Chip) sind geplant. Themen, Details und Anmeldung hier. Startzeit ist jeweils 10 und/oder 14 Uhr an allen Messetagen der #EW21digital.

Lesen Sie auch: Diese Möglichkeiten bieten Industriekameras mit polarisiertem Sensor


Teilen Sie die Meldung „Digitale Bilddatenverarbeitung: Das zeigt Solectrix auf der Embedded World“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

Visualisierung, Visualisierung & VR

Scroll to Top