Lösungsanbieter » Anbieter

HCV Data Management GmbH

HCV Data Management GmbH bietet Prozesskettenanalyse, Systemberatung, Implementierung und Projektmanagement für die Bereiche CAD, PDM und PLM. HCV Data liefert Ihnen leistungsstarke, intelligente, CAD-unabhängige PDM-/PLM-Produkte und selbstverständlich die zugehörige Beratung.

HCV Data steht für benutzerfreundliche, durchgängige Systemlösungen. Wir realisieren CAD-Integrationen für SAP- und PDM-Systeme und führen Anpassungsprogrammierungen durch.

Herausforderungen wie verteilte Standorte, concurrent engineering, Einbindung externer Dienstleister und Anbindung der Zulieferer sind im Lösungskonzept von HCV Data berücksichtigt.

Allgemeine Email-Adresse: info@hcv.de
Telefon: 6123 9950 0
Fax: 6123 9950 161
Name des Ansprechpartner: Prieß Gerhard
Email-Adresse des Ansprechpartners: gpriess@hcv.de
Durchwahl des Ansprechpartners: 6123 9950 121

Angebots-Portfolio

  • SAP Integration mit Porta~X zur Integration von CAD-Systemen wie Autodesk Inventor, SolidWorks, AutoCAD, 2DEditor, OneSpace Designer Drafting oder Microsoft Office zu SAP PLM
  • Produktdatenmanagement mit DBWorks und SolidWorks Enterprise PDM für Autodesk Inventor, AutoCAD, OneSpace Designer Drafting und SolidWorks
  • PDM ERP connexion mit DBWorks und SolidWorks Enterprise PDM zu ERP-Systemen wie beispielsweise SAP, Navision oder abas
  • Datenaufbereitung mit simus classmate als Klassifizierungssystem

Anschrift

HCV Data Management GmbH
Am Eichelgarten 1
65396 Walluf , Deutschland

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Mit Continuous Integration Engineering-Kosten reduzieren

Turbo für die Software-Entwicklung

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.