Die Top-Lieferanten des Automatisierers Pilz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Das Automatisierungsunternehmen hat sechs Lieferanten mit dem „Pilz Award 2017“ prämiert. Damit honoriert Pilz Qualitätsniveau, Liefertreue und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Hier die Preisträger.

f_press_supplier_award_2018_mg_5777_cold1_2018_05

Das Automatisierungsunternehmen hat sechs Lieferanten mit dem „Pilz Award 2017“ prämiert. Damit honoriert Pilz Qualitätsniveau, Liefertreue und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Hier die Preisträger.

In diesem Jahr hat Pilz gleich sechs Lieferanten mit dem „Pilz Award“ prämiert: Den Steckverbinderhersteller Würth Elektronik Stelvio Kontek S.p.A., die Leiterplattenhersteller CML Europe GmbH und Fela GmbH sowie den Distributor von elektronischen Bauelementen Avnet Abacus. Erstmals wurden mit dem Lösungsspezialisten im Adapterbau ATX Hardware GmbH West und der Werbeagentur Handrych Grafik GmbH zwei Lieferanten für indirektes Material ausgezeichnet.

„Zusammenarbeit auf Augenhöhe und gegenseitiger Respekt gehören für uns zu einer guten Partnerschaft“, betonte Thomas Pilz, geschäftsführender Gesellschafter von Pilz, im Rahmen der Preisverleihung „Und wir verstehen unsere Lieferanten als starke und verlässliche Partner.“

Bereits seit 2006 verleiht das Familienunternehmen aus Ostfildern jährlich den „Pilz Award“, um besonderes Engagement und herausragende Leistung seiner Top Lieferanten zu würdigen.

Ziel der engen Zusammenarbeit zwischen Pilz und seinen Lieferanten ist die Qualitätssicherung. Es werden ausschließlich qualitätsgeprüfte Bauteile, Bauteilgruppen und Leistungen eingekauft. Dies wird durch regelmäßige Lieferantenaudits sichergestellt. Die enge Partnerschaft zwischen Pilz und seinen Lieferanten dient letzlich den Kunden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Eaton hat ein Whitepaper zum Thema Schutz von Mensch und Maschine vor gefährlichen Fehlerströmen veröffentlicht, das sich mit der Funktion und den unterschiedlichen Arten von Fehlerstromschutzeinrichungen (RCD) befasst und zeigt, wie Maschinenbauer die Zuverlässigkeit und Sicherheit von Anlagen verbessern sowie Zeit- und Kosteneinsparungen beim Export für sich und ihre Kunden realisieren können.

Softbank, ein global agierendes Technologieunternehmen, beteiligt sich nun auch an Osisoft, Entwickler einer offenen Infrastruktur, die es erlaubt, sensorbasierte Daten, Fertigungsanlagen und Personen zu verbinden und einen Echtzeit-Überblick zu allen Prozessen ermöglicht. Das PI System kommt beispielsweise in der Rohstofferkundung und -förderung, Fertigung und Produktion, Prozesstechnik, Vertrieb und Service zur Optimierung der Datennutzung zum Einsatz.

Werbung

Top Jobs

Keine Top-Jobs gefunden

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Kindgerechte Orthesen dank 3D-Druck & Simulation

ANDIAMO GARANTIERT PERFEKTEN SITZ MIT ALTAIR HYPERWORKS

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.