Democenter für großformatigen 3D-Druck

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Massivit 3D Printing Technologies, führend bei großformatigen 3D-Drucklösungen für die visuelle Kommunikation, eröffnet in Belgien ein europäisches Demo Center. Das Unternehmen reagiert damit auf erhöhte Verkaufszahlen in der gesamten EMEA-Region, die auf fulminant wachsendes Interesse am 3D-Druck zurückzuführen sind.

massivit_3d-democentre

Massivit 3D Printing Technologies, führend bei großformatigen 3D-Drucklösungen für die visuelle Kommunikation, eröffnet in Belgien ein europäisches Demo Center. Das Unternehmen reagiert damit auf erhöhte Verkaufszahlen in der gesamten EMEA-Region, die auf ein wachsendes Interesse am 3D-Druck zurückzuführen sind.

In Zusammenarbeit mit Digital Dot, einem führenden regionalen Vertriebspartner, wird Massivit 3D das 160 m² große Center nutzen, um seine innovativen 3D-Drucklösungen im Großformat optimal zur Schau zu stellen. Der Standort in unmittelbarer Nähe zum Brüsseler Flughafen ist mit den unterschiedlichsten Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Gleichzeitig ist er die Hochburg des herkömmlichen Großformatdrucks in Belgien.

Das neue Demo Center bietet den zahlreichen europäischen Vertriebspartnern von Massivit 3D die Möglichkeit, Kunden und Interessenten, die das kreative Potenzial des 3D-Großformatdrucks aus erster Hand erkunden möchten, an zentraler Stelle zu begrüßen. Die Synergien, die sich zum Stammgeschäft dieser Unternehmen ergeben, dürften Zuspruch finden.

Vom Empfangsbereich über den Showroom zu einem ersten Demobereich für kreative Anwendungen und einem zweiten für Maschinen ist das Center ganz auf die Inspiration seiner Besucher ausgelegt. Sowohl der Massivit 1800, das Flaggschiff aus dem Hause Massivit 3D, als auch der Massivit 1500 als Einstiegsmodell können beim 3D-Druck in Aktion erlebt werden, wobei nicht zuletzt die beispiellose Spitzengeschwindigkeit von 35 cm/Stunde an der Z-Achse demonstriert wird.

Mit den Worten von Avner Israeli, CEO, Massivit 3D: „Die Nähe zu unseren Kunden und Interessenten ist uns ein zentrales Anliegen. Das neue Demo Center macht es Druckdienstleistern aus der EMEA-Region leichter, direkt anhand unserer Maschinen die beachtlichen Ertragschancen zu ermessen, die ihnen der 3D-Großformatdruck mit Massivit 3D erschließt.“

Ergänzend dazu Sofie Demeyer, COO, Digital Dot: „Es ist uns eine Freude und Ehre, das EMEA Demo Center von Massivit 3D, unserem langjährigen Partner, an unserem Standort zu beherbergen. All die Fachhändler und Kunden, die neugierig auf das Potenzial des 3D-Drucks sind, wenn es an den Ausbau des Leistungsspektrums und die Eroberung neuer, lukrativer Märkte geht, können damit noch besser inspiriert werden.“

Am 16. Januar 2019 um 14.00 Uhr wird das Demo Center offiziell eröffnet.

Bild: Europäisches Demo Center von Massivit 3D am Standort von Digital Dot in Belgien.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Maschinenbau im Wandel

LENZE BIETET UNTERSTÜTZUNG BEI DER DIGITALEN TRANSFORMATION

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.