14.02.2012 – Kategorie: Hardware & IT, Management

Creaform erstmals Aussteller auf der Hannover Messe

creaform_kw_7

Creaform, Anbieter portabler optischer 3D-Messtechnik, nimmt zum ersten Mal als Aussteller an der Hannover Messe teil. Als Mitausteller wird der Software-Partner Geomagic auf dem Creaform-Messestand vertreten sein.


Die handgeführten Messsysteme von Creaform finden in allen Industriebereichen Anwendung, wo Qualitätskontrollen, Inspektionen, Reverse Engineering und FEM-Analysen durchgeführt werden müssen. Auch Design und Konstrukteure setzen die flexiblen Messgeräte ein.


Die portablen 3D Messgeräte HandyPROBE, MetraSCAN, Handyscan 3D und MaxSHOT 3D, erlauben Inspektionen direkt im Werkstattbereich. Das 3D-Abtastsystem HandyPROBE und der 3D-Laserscanner MetraSCAN sind für die dreidimensionale Kontrolle von Bauteilen gedacht. Mit dem dynamischen Trackingmodul VXtrack, ist es möglich, die simultane, kontinuierliche und sehr präzise Messung von Positionen und die Orientierung im Raum zu kontrollieren und den Montageprozess zu steuern. Mit dem handgeführten 3D-Scanner Handyscan 3D lassen sich kleine und große Teile präzise digitalisieren.


Creaform bietet zudem 3D Engineering Services an und hat seit der Firmengründung im Jahr 2002 mehr als 10.000 Projekte realisiert. Zum Portfolio gehören Scandienstleistungen, Inspektionen, Reverse Engineering, Design, FEM-Analysen und CAD-Dienstleistungen.


Als Mitausteller zeigt auf dem Creaform Messestand das Software-Unternehmen Geomagic seine Software-Lösungen für berührungslose und taktile Messsysteme.


Creaform finden Sie auf der Hannover Messe in Halle 17, Stand D12.


Teilen Sie die Meldung „Creaform erstmals Aussteller auf der Hannover Messe“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

CAD | CAM, Training & Service

Scroll to Top