CONTACTs neues PDM/PLM Release bringt wegweisende Produktinnovationen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

CONTACTs neues PDM/PLM Release bringt wegweisende Produktinnovationen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Mit CIM DATABASE 2.9.8 wird umfangreichstes Software-Release der Firmengeschichte ausgeliefert

Mit CIM DATABASE 2.9.8 bringt die CONTACT Software GmbH das bei weitem umfangreichste Release ihrer Firmengeschichte auf den Markt. Die neue Version der PDM/PLM-Plattform kann mit zahlreichen neuen Bausteinen und Funktionen für das Management der Produktdaten, Entwicklungsprojekte und Produktentwicklungsprozesse aufwarten. Dazu zählen die völlig neuartigen CONTACT Workspaces für Kollaboration und CAD-Datenmanagement, Enterprise Search für die extreme schnelle Exploration des gesamten Datenbestands, Mobile PDM und Ad Hoc Workflows.

Mit Project Office stellt CONTACT weitreichende Neuerungen für das 360° Projektmanagement wie das Multiproject-Cockpit oder die Ressourcenplanung zur Verfügung. Hinzu kommen grundlegende Plattforminnovationen wie beispielsweise die nächste Generation der CIM DATABASE Multi-Site-Lösung. Das Release 2.9.8 bietet Kunden damit einen bisher unerreichten Zugewinn an Funktionalität, Performance, Anpassbarkeit und Produktivität.

Die im Herbst letzten Jahres angekündigten Workspaces bilden CONTACTs grundlegend neue, offene Architektur für das CAD-Datenmanagement und die kollaborative Produktentwicklung. Sie vereinfachen die Entwicklung komplexer Produkte für einzelne CAD-Anwender, im Team und mit externen Partnern radikal. Sie ermöglichen die effiziente Selbstorganisation der Entwickler und gewährleisten gleichzeitig die Geltungssicherheit des zentralen Datenbestands. Workspaces unterstützen völlig neue Möglichkeiten der Kollaboration mit Partnern und Zulieferern und ermöglichen entscheidende Zeit- und Kostenersparnis.

Die Anforderungen an ein zielsicheres Projektmanagement sind heute vor dem Hintergrund zunehmender Produkt- und Prozesskomplexität enorm. Mit seiner integrierten Projekt-, Prozess- und Produktsicht ermöglicht CONTACT Project Office eine strukturierte Zusammenarbeit über verschiedene Disziplinen, Abteilungen, Bereiche und Standorte hinweg. Die 360° Perspektive unterstützt Projektmanagement in Echtzeit, zugeschnitten auf die spezifischen Aufgaben der Projektleiter, Controller und Projektteams.

Fester Bestandteil der Lösung ist nun die Earned Value Analyse, die die Termin-, Kosten- und Fortschrittsperspektive in aussagekräftigen Controlling-Kennzahlen zusammenfasst. Ebenfalls neu ist die integrierte Termin- und projektübergreifende Ressourcenplanung, die Unternehmen bei der optimalen Auslastung ihrer verteilten und weltweiten Entwicklungskapazitäten unterstützt. Dies ermöglicht Planern eine zuverlässige und schnelle Disposition aller laufenden und zu planenden Entwicklungsprojekte.

Mit Enterprise Search bietet CIM DATABASE 2.9.8 eine neue, einfache Oberfläche für die kombinierte Voll- und Freitextrecherche mit hervorragender Performanz und Leistungsfähigkeit. Die Lösung zeichnet sich durch den zentralen Zugang zu allen oder ad hoc auswählbaren PDM-Objekttypen wie Dokumente, Artikel, Projekte, Offene Punkte usw., die Berücksichtigung des unternehmensweiten Berechtigungskonzepts und weitreichende Recherchemöglichkeiten anhand Wildcards, Fuzzy Suche und Drill Down mittels beliebig kombinierbarer Stammdaten aus.

Anwender profitieren des Weiteren von den neuen PowerReports, mit denen Daten aus CIM DATABASE für das Reporting und die Weiterverarbeitung mit Excel oder PDF zusammengeführt und graphisch präsentiert werden. Mittels Mobile Client lassen sich ausgewählte Ausschnitte aus dem PDM-Datenbestand, wie bspw. die kompletten Daten eines Projekts, mitnehmen und unterwegs auch ohne Online-Verbindung zum Unternehmensserver nutzen, bearbeiten und ergänzen.

Klassische Anwendungsfälle sind das On-Site Engineering, die Unterwegs-Bearbeitung durch Projektleiter oder Vertrieb und die Service-Unterstützung. Die neuen Ad-Hoc-Workflows machen das Erstellen und Auslösen von Vorgängen so einfach wie das Schreiben von E-Mails. Als Prozesssteuerungssystem überwacht CIM DATABASE dabei den Ablauf eines Workflows und bindet die Mitarbeiter über das Aufgabenmanagement gezielt ein. Die neue CIM DATABASE Version unterstützt zudem Single Sign-On in ActiveDirectory- und Kerberos-Umgebungen.

"2.9.8 bietet unseren Kunden zahlreiche neue und weitreichende Produktinnovationen, die sie in einzigartiger Weise dabei unterstützen, Produkte schneller und zielsicherer zu entwickeln", erklärt Frank Patz, Leiter der Softwareentwicklung bei CONTACT. "Wir sind überzeugt, dass das neue Release für Anwender und Unternehmen hohen zusätzlichen Nutzen bedeutet."

Weitere Informationen unter: www.contact.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.