Composites-Prozesse optimieren – Roadshow von Dassault Systèmes

Mit einer Roadshow bringt Dassault Systèmes, Anbieter für 3D- und Product-Lifecycle-Management-Lösungen, das Thema Composites nach Stade, Stuttgart und Windisch. Am 11., 17. und 19. Mai findet in den Städten jeweils an einem Tag eine Fachveranstaltung statt, bei der Referenten von Dassault Systèmes und namhafter Anwender Best Practices und neue Trends im Composites-Umfeld vorstellen. Zu den Referenten gehören Sprecher von Eurocopter, RUAG, Flow Europe oder das CTC.

Dargestellt wird in den Experten- und Technologie-Vorträgen, wie Unternehmen moderne IT-Lösungen einsetzen, um langwierige und komplexe Entwicklungs- und Fertigungsprozesse zu optimieren. Besonderen Stellenwert nimmt dabei das Thema der anwenderfreundlichen Prozesskette ein, die ohne Schnittstellen- und Datenbrüche von der Konstruktion über die Simulation bis hin zur Fertigung auskommt.

Die kostenlosen Veranstaltungen richten sich an Geschäftsführer, Technische Leiter und Fertigungsleiter sowie Anwender und generell interessierte Mitarbeiter aus dem Composites-Umfeld. Das Spektrum der Vorträge ist so gewählt, dass Einsteiger wie auch erfahrene Anwender von den gezeigten Lösungsansätzen profitieren.

Weitere Informationen, ein detailliertes Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung zur Composites Roadshow 2011 gibt es unter http://www.3ds.com/de/composites-roadshow

 


Teilen Sie die Meldung „Composites-Prozesse optimieren – Roadshow von Dassault Systèmes“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top