COMPASS-Schnittstelle zu Pro/ENGINEER

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

COMPASS-Schnittstelle zu Pro/ENGINEER

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

AIM systems, Hersteller des EDM/PDM-Systems COMPASS, stellt seine erste Integration des 3D-CAD-Systems Pro/ENGINEER Wildfire im Oktober auf der CAT.PRO in Stuttgart vor. Die Integration soll ein immer heterogener werdendes Engineering-Umfeld abdecken. Mit der ersten Version der Pro/ENGINEER-Integration will COMPASS den Anforderungen der Praxis und des sich ständig wandelnden Marktes Rechnung tragen. Zahlreiche Anregungen aus Multi-CAD-Lanschaften wurden aufgenommen und umgesetzt, um mit der Schnittstelle eine perfekt aufeinander abgestimmte Systemarchitektur abzudecken.

So kann jetzt der direkte Zugriff auf relevante Daten von allen Arbeitsplätzen erfolgen und Standardanwendungen sind ohne weiteres Customizing verfügbar.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Sich vorzustellen, wie der Innenraum einer Yacht oder eines anderen Schiffes mit verschieden bezogenen Sitzmöbeln aussieht, ist ein schwieriges Unterfangen. Ein neues Marketingtool hilft Schiffsbauern und Inneneinrichtern nun dabei, dem Kunden die Entwürfe der Räume realitätsnah vorzustellen. von Thomas Ruth und Prof. Dr. Uwe Freiherr von Lukas

Lerninhalte auch digital zu vermitteln, wird immer wichtiger. Mithilfe von virtuellen Angeboten können Fortbildungsteilnehmer heutzutage auch seltene Szenarien und gefährliche Vorgänge detailliert trainieren. Ablauf und Visualisierung der Übungen gestalten sich dabei absolut real, gleichzeitig ist eine Gefährdung der Teilnehmer aber ausgeschlossen. 

Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Simulations-App spart Zeit und Kosten

Thermische Verformungen bei Pulverbettverfahren simulieren

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.