CIMdata: EDS Marktführer für CAM-Software

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

CIMdata: EDS Marktführer für CAM-Software

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

CIMdata, Analyst im
Umfeld des Product Lifecycle Management, nennt EDS PLM Solutions als Marktführer unter den Anbietern von Software für Computer
Aided Manufacturing (CAM). Nach dem CIMdata NC (Numerical Control) Marktreport hat EDS einen
Marktanteil von 14,3 Prozent unter den großen, von CIMdata
beobachteten Anbietern erreicht. Es folgen IBM/Dassault mit 13,5 Prozent und PTC mit 12,8 Prozent.

Der Report prognostiziert, dass EDS die Marktführerschaft auch im Jahr 2002 behalten wird. Insgesamt stellt sich der Markt sehr stark aufgesplittet und heterogen dar: Zehn Anbieter erreichen mindestens 2 Prozent Marktanteil und decken damit insgesamt 68, 3 Prozent des weltweiten CAM-Marktes ab. 31, 7 Prozent liegen bei anderen Anbietern.

„Das CAM-Programm von EDS PLM Solutions hat stetige Fortschritte sowohl am
Markt als auch im Produkt erzielt“, erklärte Alan Christman, der
Vizepräsident von CIMdata. „Insgesamt gehört das CAM-Produkt zu Unigraphics
zur Spitze der Branche. Von der Perspektive des Markts gesehen positioniert
CIMdata EDS nun als den größten CAM-Anbieter nach getätigten Umsätzen und
als einen der am schnellsten wachsenden Anbieter. Diese Kombination von
Größe und Wachstumsrate ist außergewöhnlich.“

Weitere Informationen finden Sie unter: www.cimdata.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Manchem Unternehmer stellen sich die Nackenhaare auf, wenn er daran denkt, dass durch Cyberattacken Unternehmensdaten gehackt werden könnten. Deshalb sollte rechtzeitig vorgebeugt werden. Der Cyber-Sicherheitstag im Juli in Münster bietet Gelegenheit, sich umfassend zu informieren.

Betrachtet man das Thema 3D-Druck, sieht man in der Industrie einen Trend – nämlich Dinge, die früher von Dienstleistern erledigt wurden, selbst in die Hand zu nehmen. So geschehen bei dem Bikini- und Miederwaren-Hersteller Anita Dr. Helbig GmbH, der mit dem 3D-Drucker nun seine Modellvorlagen für Produktionsformen von Brust-Epithesen selbst herstellt und so gut fünfzig Prozent der Kosten reduziert. Von Stefanie Schneider

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wettbewerbsfähiger und nachhaltiger durch Digitalisierung

Edge-Applikationen in der Antriebstechnik

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.