CIM DATABASE 10: PLM wird einfacher

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

CIM DATABASE 10: PLM wird einfacher

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Anlässlich des User Meeting 2012 am 20. und 21. Juni in Bremen präsentierte CONTACT Software das neue Release 10 seiner Produktdaten- und Kollaborationsplattform CIM DATABASE. Über 200 Kunden, Partner und Interessenten wurden zahlreiche Produktinnovationen und die Geschäftsentwicklung von CONTACT vorgestellt. Das neue Release wird im 4. Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen.


CONTACT wächst dynamisch und ist sehr solide aufgestellt, betonte Geschäftsführer Karl-Heinz Zachries zum Auftakt der Veranstaltung. Ein Meilenstein im letzten Jahr ist die Übernahme der Fast Concept Modelling Lösung (FCM) von der Münchener ForceFive AG gewesen, die dem Unternehmen Zugang zu neuen Märkten und Kunden eröffnet. Die Vorteile dieser Software für die Entwicklung von Konzeptmodellen unterstrich Zachries anhand der Akquisition von namhaften Automotive-OEMs für dieses Produkt.


Im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung standen zahlreiche neue Lösungen für CIM DATABASE 10. Durch das unabhängige Release-Management von Plattform und Anwendungen hat sich das Innovationstempo deutlich erhöht, wie CONTACT-Entwicklungsleiter Frank Patz erläuterte. Eine der zentralen neuen Lösungen ist das webbasierte Collaboration-Portal für die verteilte Zusammenarbeit mit Partnern und Zulieferern.


Die neue Portallösung ermöglicht erstmals die prozessgesteuerte, sichere Kollaboration integriert mit dem PDM-Backbone in den Unternehmen. Sie ist außerdem eine der ersten Anwendungen im neuen CIM DATABASE Look & Feel aufbauend auf den weitreichenden Möglichkeiten der aktuellen Web-Standards. Die neuen GUI-Elemente werden künftig auch auf iPads und anderen mobilen Endgeräten verfügbar sein.


Unter dem Begriff Virtual Product kündigte CONTACT zudem Weiterentwicklungen für das Varianten-, Konfigurations- und Produktstrukturmanagement an. Zusammen mit der neuen Lösung für das Anforderungsmanagement adressiert der PLM-Anbieter damit Unternehmen, die komplexe technische Systeme im Sinne des Systems Engineering entwickeln.


Insbesondere für das Management und das Projektcontrolling erweitert CONTACT seine Plattform um ein universelles Kennzahlenmanagement. Dies umfasst auch ein Maßnahmenmanagement für die Kontrolle von Abweichungen zwischen Ist-Werten und Vorgaben seitens Projektsteuerung und Management. Zeitreihengestützt werden außerdem sogenannte KPIs (Key Performance Indicators) automatisch aus dem Datenbestand errechnet und visualisiert, um PLM-Prozesse anhand von KPIs wie etwa der Durchlaufzeit von Technischen Änderungen systematisch überwachen zu können.


Weitere Informationen zu CIM DATABASE 10 sind hier verfügbar.


 


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Leistungsfähig, standardisiert und energieeffizient – diese drei Attribute umschreiben den Neubau des Datacenters in Leipzig von envia TEL. Der Telekommunikationsanbieter setzt bei der Ausstattung des Rechenzentrums auf die Server-Racks TS IT von Rittal. Mit neuen Colocation-Kapazitäten erhalten Kunden von envia TEL flexibel nutzbare Housing-Angebote, zudem kann der Betreiber die Ausfallsicherheit ihrer eigenen Infrastruktur mit dem Rechenzentrum erhöhen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.