CIM DATABASE 10 PLM live erleben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

CIM DATABASE 10 PLM live erleben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
contact_cdb10

Unter dem Motto „Einfach. Offen.“ stellt CONTACT Software im November erstmals das neue Release 10 seines Flaggschiff-Produkts CIM DATABASE PLM öffentlich vor. Prozessverantwortliche und Entscheider aus Unternehmen, PLM-Experten und Pressevertreter erwartet in Köln (7.11.) und München (14.11.) umfassende Neuerungen und Innovationen in den Bereichen Plattformtechnologie, PLM Core Services, PLM Applications und User Interface.


„Mit Release 10 unterstreichen wir unseren Anspruch, Fertigungsunternehmen und Entwicklungsorganisationen die leistungsfähigste offene Plattform für die kollaborative Produktentwicklung verfügbar zu machen“, sagt CONTACT-Geschäftsführer Karl Heinz Zachries, der mit der Entwicklungsleitung und dem Produktmanagement Positionierung und Highlights der neuen Version vorstellen wird. Als Beispiele dafür nennt Zachries das neue Collaboration Portal für die verteilte Zusammenarbeit mit Partnern und Zulieferern sowie die aktuellste Version der einzigartigen Workspaces-Technologie für die Kollaboration und das Datenmanagement von CAD- und CAE-Anwendungen.


Unter dem Begriff Virtual Product bündelt CONTACT seine Weiterentwicklungen für das Varianten- und Konfigurations-management. Zusammen mit der neuen Lösung für das Anforderungsmanagement adressiert der PLM-Anbieter damit Unternehmen, die komplexe technische Produkte im Sinne des Systems Engineering entwickeln. Zu den Neuerungen zählt außerdem ein Framework für PLM-Metriken, das auch Funktionen für das Abweichungsmanagement umfasst. Neben klassischen Produktkennzahlen können zudem prozessorientierte Kennzahlen automatisch aus dem Datenbestand abgeleitet und visualisiert werden, um PLM-Prozesse anhand von KPIs (Key Performance Indicators) wie etwa der Durchlaufzeit technischer Änderungen systematisch überwachen zu können.


CIM DATABASE 10 PLM bietet außerdem ein von Grund auf neu gestaltetes Interaktions- und Präsentationskonzept für PLM-Anwendungen, das seinen Nutzern deutlich mehr Übersicht, Kontrolle und eine schnellere Navigation ermöglicht. Die CONTACT-Homepage informiert detailliert über den Produkt-Launch.


Bild: CONTACT Software

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die Bewegungen von Hand und Fingern innerhalb von Millisekunden zu erfassen, wird für viele Anwendungen immer wichtiger – angefangen bei virtueller Realität über Mensch-Maschine-Interaktion bis hin zu Industrie 4.0. Bisher war dafür hoher technischer Aufwand notwendig, was wiederum die Einsatzmöglichkeiten beschränkte. 

Dassault Systèmes, Lösungsanbieter für 3D-Design, 3D Digital Mock-Up und Product Lifecycle Management (PLM), möchte CST (Computer Simulation Technology AG) übernehmen und hat mit dem Softwarehersteller im Bereich Simulation von elektronischen und elektromagnetischen Phänomenen vereinbart, das Unternehmen für annähernd 220 Millionen Euro zu erwerben. Die Zustimmung der Behörden steht noch aus.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.