02.12.2010 – Kategorie: Hardware & IT, Marketing

CENIT & CYA Technologies schließen Partnerschaft ab

CENIT erweitert ihr Portfolio im Bereich IBM FileNet P8 Content Manager mit der granularen Recovery-Lösung von CYA

CENIT und CYA Technologies, ein Unternehmen der enChoice Unternehmensgruppe, gaben heute ihre neue Partnerschaft bekannt, die CENIT den Status eines autorisierten Anbieters von CYA SmartRecovery für IBM FileNet P8 verleiht. CENIT bietet nun CYA SmartRecovery, eine granulare, anwendungsspezifische Hot-Backup- und Recovery-Lösung, P8-Kunden im Raum EMEA als Teil ihres Enterprise Information Management (EIM) Portfolios an.

CYA SmartRecovery hilft Unternehmen bei der Erfüllung anspruchsvoller Service-Level-Vereinbarungen. Zudem schützt es vor logischen Fehlern wie Viren oder vor Programmfehlern, indem es eines, mehrere oder tausende von Objekten im Zielverzeichnis schnell wieder in den Originalzustand zurückversetzt, ohne dass IBM FileNet P8 offline gehen muss.

Darüber hinaus lässt sich CYA SmartRecovery nahtlos in die herkömmlichen Lösungen für Backup und Recovery integrieren, wie IBM Tivoli Storage Manager, EMC NetWorker und Symantec NetBackup. Dadurch wird das Fenster für Datenverluste im Falle eines vollständigen Systemausfalls auf den minimalen Wert von 15 Minuten verkleinert. Zusätzlich bietet CYA SmartRecovery ein Datenintegrationsmodul, das automatisch Inkonsistenzen (korrupte Daten) in den Verzeichnissen identifiziert, sodass diese proaktiv korrigiert werden können.

"Diese neue Partnerschaft ist ein Gewinn sowohl für CYA als auch für CENIT, da sie es den beiden Unternehmen erlaubt, ihren Markt in Europa, dem Nahen Osten und Afrika auszuweiten", erklärt Chris Worton, Senior Vice President, Worldwide Sales bei CYA. "CENIT ist bekannt für ihre P8-Expertise und wir freuen uns darauf, mit CENIT zusammenarbeiten zu können, um Unternehmen im Raum EMEA beim Schutz ihrer Investitionen in P8 zu helfen."

"Wenn Unternehmen Datenverluste erleiden, nehmen sie aufgrund der sehr strikten Service-Level-Vereinbarungen oft eher kostspielige Folgen wie Compliance-Risiken in Kauf, als IBM FileNet P8 offline zu nehmen und wiederherzustellen", erläutert Roland Merkt, Leiter Systems Management bei CENIT: "Mit dem Angebot von CYA SmartRecovery erschließt sich uns ein Weg, um unseren Kunden bei der Vermeidung solcher Folgen zu helfen, indem wir ihnen ermöglichen, granulare Informationen im Originalzustand wiederherzustellen, ohne dass IBM FileNet P8 offline gehen muss. CYA SmartRecovery ist eine ideale Ergänzung zu IBM FileNet System Monitor."

CENIT ist ein wichtiger Partner für die weltweit führende Enterprise Content Management Lösung des Softwareanbieters IBM. Der Beratungs- und Softwarespezialist hat daher jahrelange Erfahrung in der Implementierung für den IBM FileNet P8 Content Manager.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.cenit.de/eim.

 

Über CYA

CYA Technologies, ein Unternehmen der enChoice-Unternehmensgruppe, bietet das einzige End-to-End-Portfolio für anwendungsspezifische Lösungen an, die die Effizienz von Enterprise Content Management (ECM) Systemen optimieren, Compliance erleichtern und Unternehmen vor dem Verlust von ECM-Informationen schützen. Lösungen von CYA unterstützen ECM-Systeme wie EMC Documentum und IBM FileNet P8 und sind in tausenden von Archiven und mehr als 275 globalen Organisationen im Einsatz, darunter DuPont, Gruenthal, McKinsey & Company, Petro-Canada, Schering-Plough, Standard & Poor’s und die U.S. Army. http://www.cya.com

 


Teilen Sie die Meldung „CENIT & CYA Technologies schließen Partnerschaft ab“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top