IIoT-Plattform: SMS digital und Voith kooperieren

IIoT-Plattform Voith und SMS Digital

Voith und die Digitaltochter der SMS group, SMS digital, bündeln ihre Kompetenzen im Bereich Plattform-Entwicklung. Das Ziel: gemeinsame Plattform-Services für die IIoT-(Industrial Internet of Things)-Lösungen.

Maschinenbau: IO-System vereinfacht Options-Management

Maschinenteil

Die Maschinenfabrik Berthold Hermle liefert Metallbearbeitungszentren in alle Welt. Bei der Elektroinstallation setzt das Unternehmen auf ein modulares Feldbus-IO-System. Es macht das Automatisierungskonzept effektiv. Besonders vorteilhaft ist das Machine Option Management (MOM) des IO-Systems zur Anbindung unterschiedlicher Maschinenoptionen. Wie Hermle damit den Aufwand für die Entwicklung, Pflege und Betreuung von Software um ein Vielfaches reduziert. Von Alexander Hornauer

Sensorik: Staus und Verkehrskollaps vermeiden

Hypermotion vom 26.-28. November 2019

Auf deutschen Fernstraßen ist Geduld gefragt: 2.000 Staus pro Tag im Durchschnitt, 1,5 Millionen Kilometer Stillstand – das ist das Ergebnis der ADAC Staubilanz 2018[1]. Innovative Lösungen, die helfen, Staus und den Verkehrskollaps in Ballungsräumen zu vermeiden, zeigt die Fachmesse Hypermotion vom 26.-28. November 2019.

Kreuztisch für industrielle Mikroskopieanwendungen

Kreuztisch Physik Instrumente

Insbesondere im Aufbau von automatisierten Mikroskopsystemen für die Qualitätskontrolle oder die Reihenuntersuchung von biologischen Proben spielen die Kosten für Subsysteme eine erhebliche Rolle. Mit dem Kreuztisch M-971 stellt Physik Instrumente (PI) hier eine preiswerte Alternative bereit.

Maschinenbau rechnet für 2019 mit Minus bei der Produktion

Symbolbild Maschinenbau

Die Auftragslage und die reale Produktion im Maschinenbau haben sich in den ersten Monaten des laufenden Jahres deutlich abgeschwächt, und der Blick nach vorn verheißt derzeit keine Besserung und das trotz hoher Auftragsbestände. Laut VDMA trifft hier eine erwartbare zyklische Abschwächung auf geopolitische Verwerfungen. Doch der VDMA kommt nicht nur mit Zahlen und Fakten um die Ecke, sondern liefert auch konkrete Handlungsempfehlungen.

Künstliche Intelligenz in der CAE-Berechnung

CADLM entwickelt prädiktive Echtzeitmodelle für die Designoptimierung anhand von CAE-Simulationen. Diese basieren auf Technologien zum maschinellen Lernen aus der Odyssee-Softwarepalette. Die Verbindung von Informationen aus CAE-Berechnungen mit mathematischen Modellen und Datamining bedeutet, dass hochkomplexe, stark nichtlineare Simulationsanwendungen wie Crash, transiente Dynamik und Strukturberechnung, CFD – aber auch Finanzwesen, Biomechanik und Rüstungsanwendungen – sehr rasch analysiert […]

Mobile Visualisierung von CAD-Daten

Fast jeder in der Fertigungsindustrie kennt die Situation, wenn ein Kollege Unterstützung bei einem technischen Problem mit CAD-Geometrien benötigt. 3DViewStation von Kisters eröffnet autorisierten Anwendern via Smartphone den unmittelbaren Zugriff zu beliebigen Geometrien.

Getriebe für den Hubschrauber: TU Wien stellt Konzept vor

csm_hubschrauber_02_getriebe_c-tu_wien_dfabf95593

Die TU Wien möchte auf der Pariser Air Show SIAE ein neuartiges Getriebekonzept für Helikopter vorstellen, an dem die Uni seit einigen Jahren im Stillen tüftelt. Das kupplungslose System ist in der Lage, die Rotordrehzahl stufenlos zu bestimmen – das soll Sprit sparen – doch die Umsetzung ist gar nicht so einfach…

Industrial IoT out of the box

1_scd_montage_img_h720

Sensoren sind die Sinnesorgane der Fabrik der Zukunft. Mit den erhobenen Daten lassen sich Prozesse optimieren, Stillstandzeiten reduzieren und der Ausschuss wird verringert. Wie aber lässt sich der erste Schritt in Richtung Industrie 4.0 möglichst kosteneffizient realisieren? Bosch liefert mit dem Sensor Device „SCD – Sense Connect Detect“ (SCD) eine Antwort.

Industrial IoT out of the box

Sensoren sind die Sinnesorgane der Fabrik der Zukunft. Mit den erhobenen Daten lassen sich Prozesse optimieren, Stillstandzeiten reduzieren und der Ausschuss wird verringert. Wie aber lässt sich der erste Schritt in Richtung Industrie 4.0 möglichst kosteneffizient realisieren? Bosch liefert mit dem Sensor Device „SCD – Sense Connect Detect“ (SCD) eine Antwort.